Roadmap: AMD plant APUs mit DDR4-3200 und 48-Kern-CPUs

Eine Enterprise-Roadmap für AMDs Partner zeigt, welche Chips mit Zen-Kernen und teilweise auch mit Vega-Grafikeinheit für 2017 bis 2019 zu erwarten sind. Die Pläne sehen vor, dass AMD für die 7-nm-Technik mit Globalfoundries zusammenarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Wafer mit Zeppelin-Dies für u.a. Naples
Wafer mit Zeppelin-Dies für u.a. Naples (Bild: AMD)

Eine von Videocardz veröffentlichte Partner-Roadmap legt offen, wie AMDs komplettes Portfolio im Enterprise-Segment bis 2019 aussieht. Die Folien stammen von Februar 2017 und sind damit zwar schon älter, aber gerade im professionellen Umfeld geht es generell etwas langsamer voran als im Desktop-Segment. Die Roadmap halten wir für echt, da sie viele mittlerweile bestätigte Produkte enthält und sich mit unseren Informationen deckt.

  • CPU-Roadmap für Enterprise bis 2019 (Bild: AMD via Videocardz)
  • Naples nutzt 32 Zen-Kerne. (Bild: AMD via Videocardz)
  • Snowy Owl ist eine verlötete 16C-Variante.(Bild: AMD via Videocardz)
  • APU-Roadmap für Enterprise bis 2019. (Bild: AMD via Videocardz)
  • Horned Owl integriert 4 Kerne und 11 CUs. (Bild: AMD via Videocardz)
  • Banded Kestrel besteht aus 2 Kernen und 3 CUs. (Bild: AMD via Videocardz)
  • Beide APUs passen in die BGA-Fassung FP5. (Bild: AMD via Videocardz)
CPU-Roadmap für Enterprise bis 2019 (Bild: AMD via Videocardz)
Stellenmarkt
  1. Discover Trainee (m/w/d) eCommerce
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Service Manager Windows Serversysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Dresden, Ingolstadt, Leinfelden-Echterdingen
Detailsuche

Im CPU-Bereich plant AMD neben Naples (16 bis 32 Kerne) noch Snowy Owl (4 bis 8 Kerne) sowie Horned Owl (4 Kerne mit deaktivierter iGPU) und Banded Kestrel (2 Kerne mit deaktivierter iGPU) im 14LPP-Fertigungsverfahren. Die Nachfolger werden Starship (48 Kerne), Grey Hawk (4 Kerne mit deaktivierter iGPU) und River Hawk (2 Kerne mit deaktivierter iGPU) mit 7-nm-Technik. Alle Prozessoren sind SoCs, sie enthalten also I/O-Funktionen, etwa PCIe-Lanes und Sata- sowie USB-Ports und teilweise auch 10-Gigabit-Ethernet.

Bei den APUs erscheinen Horned Owl (4 Kerne mit Vega-iGPU mit 11 CUs) und Banded Kestrel (2 Kerne mit Vega-iGPU mit 3 CUs) im 14LPP-Node, gefolgt von Grey Hawk und River Hawk mit gleicher Ausstattung, aber mit niedrigerer TDP dank 7 nm. Horned Owl folgt auf Merlin Falcon und ist das Enterprise-Pendant von Raven Ridge für Desktop und Mobile. Der Vorgänger von Banded Kestrel ist Brown Falcon (Embedded) alias Stoney Ridge (Desktop/Mobile).

  • CPU-Roadmap für Enterprise bis 2019 (Bild: AMD via Videocardz)
  • Naples nutzt 32 Zen-Kerne. (Bild: AMD via Videocardz)
  • Snowy Owl ist eine verlötete 16C-Variante.(Bild: AMD via Videocardz)
  • APU-Roadmap für Enterprise bis 2019. (Bild: AMD via Videocardz)
  • Horned Owl integriert 4 Kerne und 11 CUs. (Bild: AMD via Videocardz)
  • Banded Kestrel besteht aus 2 Kernen und 3 CUs. (Bild: AMD via Videocardz)
  • Beide APUs passen in die BGA-Fassung FP5. (Bild: AMD via Videocardz)
APU-Roadmap für Enterprise bis 2019. (Bild: AMD via Videocardz)

Horned Owl nutzt Dualchannnel und Banded Kestrel setzt auf Singlechannel, beide unterstützen DDR4-3200. Das ist wichtig, da die bis zu 11 Compute Units in 704 Shader-Einheiten resultieren und die benötigen trotz Vega-Grafikarchitektur mehr Bandbreite als die bis zu 8 CUs (512 ALUs) der Falcon-Reihe.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Für die 7-nm-Chips wird AMDs auf den Prozess von Globalfoundries vertrauen, der 2018 für die Serienfertigung von APUs/CPUs bereit sein soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


praktikableransatz 15. Mai 2017

nur kurz eingeworfen: Die Folien sind (unten ersichtlich) datiert von Feb 2016 nicht 2017...

cuthbert34 12. Mai 2017

Wenn AMD zum halben Preis anbietet, sind sie doch eigentlich nicht sonderlich schlau. Sie...

Trockenobst 12. Mai 2017

Mehr Cores/Threads wird die hochvirtualisierten Hoster freuen. Da haben sie bisher wenig...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden
    Bundestagswahl 2021
    Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden

    Die Union erzielt bei der Bundestagswahl 2021 ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Dennoch will Spitzenkandidat Laschet Kanzler einer "Zukunftskoalition" werden.

  2. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /