Abo
  • Services:
Anzeige
Das Liquid S1 soll bald einen Nachfolger erhalten.
Das Liquid S1 soll bald einen Nachfolger erhalten. (Bild: Acer)

Roadmap Acer plant neues Phablet und High-End-Smartphone

Bis zum Ende des Jahres 2013 will Acer zwei neue Android-Smartphones auf den Markt bringen. Laut einer inoffiziellen Roadmap ist dabei auch ein echtes High-End-Modell für rund 600 Euro vorgesehen.

Anzeige

Eine offenbar für den russischen Markt vorgesehene Präsentation, die von Acer stammen soll, verrät die Planungen des Unternehmens zu neuen Smartphones. Veröffentlicht hat die zwei Folien aus dem Dokument Computerbase. Wie stets sind solche inoffiziellen Roadmaps nicht als endgültige Produktankündigungen zu verstehen, die Angaben sind jedoch durchaus stimmig.

So soll nach dem auf der Computex bereits vorgestellten Liquid S1 mit 5,7-Zoll-Display für rund 350 Euro schon bald der Nachfolger Liquid S2 erscheinen. Die Roadmap nennt für das Gerät auch den Codenamen Hemingway. Statt 1.280 x 720 Pixeln wie das S1 soll das S2 1.920 x 1.080 Pixel auf seinem IPS-Display zeigen können, das dabei nur leicht auf 5,98 Zoll gewachsen ist. Acer bezeichnet diese Kreuzung aus Smartphone und Tablet wie andere Hersteller auch als Phablet.

Das SoC ist nicht näher bezeichnet, soll aber aus vier Kernen bei bis zu 2,3 GHz bestehen. Beim S1 kommen vier ARM-Kerne mit V7-Architektur zum Einsatz, die mit 1,5 GHz getaktet sind. Vermutlich hat Acer beim S2 auf eine modernere und schnellere Architektur gesetzt, denn anders wäre der angepeilte Preis von umgerechnet fast 600 Euro kaum zu rechtfertigen.

X-Series als echtes High-End-Modell Ende 2013

Verwirrend ist die Angabe der Roadmap namens "K OS" zum Betriebssystem des Liquid S2. Das kann für Android 5.0 stehen, das den Codenamen "Key Lime Prime" trägt. Da Acer das S2 aber schon im August 2013 offiziell vorstellen will, ist eine Auslieferung mit Android 5.0 unwahrscheinlich, da das Betriebssystem von Google noch nicht angekündigt wurde und Android 4.3 soeben erst erschienen ist.

Noch weniger Informationen gibt es zum ersten Smartphone von Acer, welches das Unternehmen auf der Roadmap als "Designdurchbruch" bezeichnet - es soll also ein besonders herausragendes Modell sein. Technische Daten nennt das Dokument nicht, aber immerhin einen Namen oder Codenamen: X-Series sollen Acers neue High-End-Smartphones heißen. Da das für das vierte Quartal 2013 geplante Modell noch oberhalb des S2 angeordnet ist, dürfte es mindestens ebenso teuer werden. Offenbar will Acer damit eine Konkurrenz zu anderen Vorzeigemodellen wie Samsungs Galaxy S4 oder Sonys Xperia Z aufbauen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  2. State Street Bank International GmbH, München
  3. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  4. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Bahn schneller machen

    Geistesgegenwart | 10:26

  2. Re: Freeride

    esqe | 10:14

  3. Re: Dann eben nicht

    matzems | 10:11

  4. Re: Das ist eh die Zukunft.

    Bouncy | 10:10

  5. Re: Harte Realität:

    Bouncy | 10:06


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel