Abo
  • IT-Karriere:

Rivian: Amazon investiert in Elektropickups

Amazon hat bestätigt, in das Elektroautostartup Rivian einzusteigen und eine Finanzierungsrunde mit 700 Millionen US-Dollar anzuführen. Auch General Motors ist dabei.

Artikel veröffentlicht am ,
Rivian R1T
Rivian R1T (Bild: Rivian)

Nach ersten Berichten in der vergangenen Woche steht nun fest: Amazon investiert in das Elektroautostartup Rivian, das einen elektrischen Pickup bauen will. Der Onlinehändler hoffe, dass Rivian sie bei der Entwicklung von Lieferfahrzeugen für ihr Logistiknetzwerk unterstützen könne, berichtete Venturebeat mit Verweis auf interne Quellen bei Amazon.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Bonn, Meckenheim, München
  2. Interhyp Gruppe, München

Die Nachrichtenagentur Reuters hatte Anfang der vergangenen Woche Gespräche zwischen Amazon, General Motors und Rivian vermeldet. Durch die neue Finanzierungsrunde stieg die Bewertung von Rivian auf drei bis vier Milliarden US-Dollar an.

Bisher gibt es auf dem Markt kein Großserienfahrzeug in der in den USA beliebten Fahrzeugkategorie Pickup. Tesla-Chef Elon Musk sagte im August, sein Unternehmen plane ein Fahrzeug, doch bisher wurde es nicht einmal als Studie gezeigt. Der Tesla-Pickup solle direkt nach Teslas Model Y in Angriff genommen werden, der 2020 auf den Markt kommen soll und einen Crossover-SUV darstellt.

  • Rivian R1t (Bild: Rivian)
  • Rivian R1t (Bild: Rivian)
  • Rivian R1t (Bild: Rivian)
  • Rivian R1t (Bild: Rivian)
  • Rivian R1t (Bild: Rivian)
  • Rivian R1t (Bild: Rivian)
Rivian R1t (Bild: Rivian)

Rivian hatte seine Pickups R1T und R1S SUV auf der Los Angeles Auto Show 2018 präsentiert. Das Unternehmen will die ersten Fahrzeuge bis Ende 2020 ausliefern. Der Fünfsitzer ist mit vier Elektromotoren an den Rädern ausgerüstet. Das Basismodell kostet ab 69.000 US-Dollar, verschiedene Akkukonfigurationen erhöhen den Preis des teuersten Modells auf rund 100.000 US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 4,99€
  3. (-20%) 23,99€

p1et 22. Feb 2019

Kia Niro Plugin Hybrid. Da ein Vollelektro meine Zwecke nicht erfüllen kann (Reichweite...

JackIsBlack 18. Feb 2019

Ich lasse dich einfach mal in deinem Glauben...

norbertgriese 18. Feb 2019

Das scheint doch ein ernsthafter Versuch zu sein, einen neuen Automobilproduzenten...


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /