Abo
  • Services:
Anzeige
Doom unterstützt Vulkan.
Doom unterstützt Vulkan. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Rivatuner Statistics Server: Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

Doom unterstützt Vulkan.
Doom unterstützt Vulkan. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Wer sich in Spielen relevante Systeminformationen anzeigen lassen möchte, kann das mit dem RTSS des MSI Afterburner machen. Das Tool funktioniert seit einigen Monaten unter Direct3D 12, mittlerweile auch unter Vulkan und nächste Woche soll es auch zur Universal Windows Platform kompatibel werden.

Der russische Entwickler Alexey "Unwinder" Nicolaychuk hat einen aktualisierten Rivatuner Statistics Server (RTSS) veröffentlicht. Die Version 6.6.0 Final unterstützt die offene Grafikschnittstelle Vulkan, die unter anderem in Doom, in Dota 2 und in The Talos Principle verwendet wird. Der Rivatuner Statistics Server kann gekoppelt mit MSIs Afterburner in Spielen umfangreiche Informationen zum System per On Screen Display (OSD) anzeigen.

Anzeige

Unwinder teilte außerdem mit, dass der Rivatuner Statistics Server ab kommender Woche auch zu Microsofts Universal Windows Platform - etwa zu Gears of War 4 - kompatibel sein soll. Seit Oktober 2016 kann der RTSS bereits mit Direct3D 12 umgehen, zuvor einzig mit D3D11 oder älter und OpenGL.

  • Afterburner-OSD in Forza 6 Apex, einem UWP-Spiel (Screenshot: Unwinder)
  • Doom mit Afterburner-OSD [links] und Vulkan-API [rechts] (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Doom mit Afterburner-OSD [links] und Vulkan-API [rechts] (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Der Rivatuner wurde von Nicolaychuk seit 1997 entwickelt und war ein äußerst mächtiges Werkzeug. Basierend auf dem Tool entstand gemeinsam mit MSI der Afterburner, der mit dem Rivatuner Statistics Server gekoppelt ist. Der Afterburner eignet sich zur Übertaktung von Grafikkarten, indem Frequenzen, Spannungen und die Power- sowie Temperatur-Targets gesteigert werden. Weitere Funktionen sind unter anderem eine Lüftersteuerung, eine Screenshot- und Video-Capture-Möglichkeit, ein Framerate-Limit, umfangreiches Hardware-Monitoring sowie das erwähnte On Screen Display.

In Spielen können so relevante Informationen eingeblendet werden: Die Optionen reichen von der Uhrzeit, dem Grafikchip- und Speichertakt, der GPU-Auslastung und -Temperatur, der Lüfterdrehzahl, der Bildrate, der Frametimes, der Speicherbelegung (RAM und VRAM) sowie der CPU-Auslastung bis hin zur GPU-Spannung. Das ist nützlich, um das Boost-Verhalten aktueller Grafikkarten zu prüfen oder herauszufinden, ob bestimmte Spiele doch CPU- oder wie üblich GPU-limitiert sind. Der Afterburner und der Rivatuner Statistics Server funktionieren mit AMD- und Nvidia-Grafikkarten.


eye home zur Startseite
eXXogene 20. Feb 2017

Ist die Karte übertaktet?

bertivogts 19. Feb 2017

I laughed so hard I pooped my pants.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Köln
  2. über duerenhoff GmbH, Nürtingen
  3. Remira GmbH, Bochum
  4. FMB-Blickle GmbH, Villingen-Schwenningen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 325,00€
  2. 8,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  2. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  3. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  4. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  5. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  6. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  7. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  8. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  9. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  10. Elektromobilität

    UPS arbeitet an eigenem elektrischen Lieferwagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    AnDieLatte | 11:40

  2. Re: Daumen hoch Pentax

    Clown | 11:38

  3. Re: Bin ungern ein Spielverderber

    DerSchwarzseher | 11:36

  4. Re: Ware zurückstellen

    AnDieLatte | 11:34

  5. Viermal mehr Spieler

    bastie | 11:30


  1. 11:29

  2. 11:07

  3. 10:52

  4. 10:38

  5. 09:23

  6. 08:40

  7. 08:02

  8. 07:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel