Abo
  • Services:
Anzeige
Doom unterstützt Vulkan.
Doom unterstützt Vulkan. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Rivatuner Statistics Server: Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

Doom unterstützt Vulkan.
Doom unterstützt Vulkan. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Wer sich in Spielen relevante Systeminformationen anzeigen lassen möchte, kann das mit dem RTSS des MSI Afterburner machen. Das Tool funktioniert seit einigen Monaten unter Direct3D 12, mittlerweile auch unter Vulkan und nächste Woche soll es auch zur Universal Windows Platform kompatibel werden.

Der russische Entwickler Alexey "Unwinder" Nicolaychuk hat einen aktualisierten Rivatuner Statistics Server (RTSS) veröffentlicht. Die Version 6.6.0 Final unterstützt die offene Grafikschnittstelle Vulkan, die unter anderem in Doom, in Dota 2 und in The Talos Principle verwendet wird. Der Rivatuner Statistics Server kann gekoppelt mit MSIs Afterburner in Spielen umfangreiche Informationen zum System per On Screen Display (OSD) anzeigen.

Anzeige

Unwinder teilte außerdem mit, dass der Rivatuner Statistics Server ab kommender Woche auch zu Microsofts Universal Windows Platform - etwa zu Gears of War 4 - kompatibel sein soll. Seit Oktober 2016 kann der RTSS bereits mit Direct3D 12 umgehen, zuvor einzig mit D3D11 oder älter und OpenGL.

  • Afterburner-OSD in Forza 6 Apex, einem UWP-Spiel (Screenshot: Unwinder)
  • Doom mit Afterburner-OSD [links] und Vulkan-API [rechts] (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
Doom mit Afterburner-OSD [links] und Vulkan-API [rechts] (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Der Rivatuner wurde von Nicolaychuk seit 1997 entwickelt und war ein äußerst mächtiges Werkzeug. Basierend auf dem Tool entstand gemeinsam mit MSI der Afterburner, der mit dem Rivatuner Statistics Server gekoppelt ist. Der Afterburner eignet sich zur Übertaktung von Grafikkarten, indem Frequenzen, Spannungen und die Power- sowie Temperatur-Targets gesteigert werden. Weitere Funktionen sind unter anderem eine Lüftersteuerung, eine Screenshot- und Video-Capture-Möglichkeit, ein Framerate-Limit, umfangreiches Hardware-Monitoring sowie das erwähnte On Screen Display.

In Spielen können so relevante Informationen eingeblendet werden: Die Optionen reichen von der Uhrzeit, dem Grafikchip- und Speichertakt, der GPU-Auslastung und -Temperatur, der Lüfterdrehzahl, der Bildrate, der Frametimes, der Speicherbelegung (RAM und VRAM) sowie der CPU-Auslastung bis hin zur GPU-Spannung. Das ist nützlich, um das Boost-Verhalten aktueller Grafikkarten zu prüfen oder herauszufinden, ob bestimmte Spiele doch CPU- oder wie üblich GPU-limitiert sind. Der Afterburner und der Rivatuner Statistics Server funktionieren mit AMD- und Nvidia-Grafikkarten.


eye home zur Startseite
eXXogene 20. Feb 2017

Ist die Karte übertaktet?

bertivogts 19. Feb 2017

I laughed so hard I pooped my pants.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Raum Berlin
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Streifeneder ortho.production GmbH, Emmering
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

  2. Landkreis Plön

    Tele Columbus bringt Gigabit-Zugänge in 15.000 Haushalte

  3. Innovation Days

    Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

  4. Für Lokalsender

    Kabelnetzbetreiber wollen 250 Millionen Euro Rundfunkgebühr

  5. Linux-Kernel-Security

    Torvalds bezeichnet Grsecurity als "Müll"

  6. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  7. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  8. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  9. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  10. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Online-Handel Websperren sollen Verbraucherschutz stärken
  2. United-Internet-Übernahme Drillisch will weg von Billigangeboten
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
  1. Smartphone Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Shawn Layden im Interview Sony setzt auf echte PS 5 statt auf Konsolenevolution
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: " ... verfassungsrechtlich bedenklich ... "

    Shik3i | 03:39

  2. Re: Passender XKCD

    Shik3i | 03:26

  3. Dank Landwohnsitz ...

    Umaru | 02:59

  4. Re: GPL?

    picaschaf | 02:47

  5. Re: Golem Journalismus ist Müll

    strike | 02:29


  1. 18:23

  2. 17:10

  3. 16:17

  4. 14:54

  5. 14:39

  6. 14:13

  7. 13:22

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel