Abo
  • Services:
Anzeige
Die Ritot-Smartwatch mit eingebautem Projektor
Die Ritot-Smartwatch mit eingebautem Projektor (Bild: Ritot)

Ritot: Neue Smartwatch soll Nachrichten auf die Hand projizieren

Die Ritot-Smartwatch soll die Uhrzeit oder Nachrichten nicht auf einem Display anzeigen, sondern sie auf die Oberseite der Hand projizieren. Das Projekt hat sein Finanzierungsziel auf Indiegogo bereits erreicht.

Anzeige

Mit der Ritot-Smartwatch will die gleichnamige Firma eine Smartwatch mit neuem Konzept auf den Markt bringen. Anstatt die Uhrzeit, Nachrichten und Statusmitteilungen sozialer Netzwerke auf einem Display anzuzeigen, sollen die Informationen auf die Handoberseite projiziert werden. Für das Projekt sammeln die Macher gerade Geld auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo, das Finanzierungsziel wurde bereits erreicht.

Die Ritot selbst ist eher eine Art Armband, es soll sie in einer Version mit Lederoberfläche und einer Sportversion aus weißem oder schwarzem Kunststoff geben. In der Uhr soll ein kleiner Projektor arbeiten, der die Informationen entweder dauerhaft oder auf Berührung zehn Sekunden lang anzeigt. Bis auf eine Sensortaste, die die Projektion startet, soll die Ritot keine Bedienelemente haben.

  • Stattdessen werden alle Informationen auf der Oberseite der Hand angezeigt. (Bild: Ritot)
  • Die Uhr gibt es in einer Sportvariante aus Kunststoff und Kautschuk ...
  • ... und in einer Bracelet-Version aus Metall und Leder, hier links im Bild. (Bild: Ritot)
  • Zu jeder Ritot soll eine drahtlose Ladestation mitgeliefert werden. (Bild: Ritot)
  • Die Ritot-Smartwatch zeigt die Uhrzeit und Nachrichten nicht auf einem Display an. (Bild: Ritot)
Die Ritot-Smartwatch zeigt die Uhrzeit und Nachrichten nicht auf einem Display an. (Bild: Ritot)

Welche Informationen angezeigt werden, wird über eine App eingestellt. Diese soll es für iOS, Android und Windows Phone geben. Zudem soll jede Ritot-Uhr mit einer kabellosen Ladestation kommen, über die weitere Einstellungen vorgenommen werden können. So ist es beispielsweise möglich, die Farbe der Projektion zu ändern.

Über sechs Tage Akkulaufzeit

Die Bracelet-Version der Ritot soll aus Aluminium gebaut werden und Lederapplikationen auf der Oberseite haben. Die Sportvariante wird aus Kunststoff gefertigt, der Innenbereich ist mit Kautschuk ausgekleidet, um ein unnötiges Verrutschen zu verhindern. Die Ritot soll vor Wasser geschützt sein. Die Laufzeit soll über sechs Tage, die Standbyzeit einen Monat betragen.

Beide Versionen der Ritot kosten in der Finanzierung gleich viel: Für 120 US-Dollar erhalten Unterstützer eine Ritot inklusive der Ladestation. Der weltweite Versand ist kostenlos, im Handel soll die Uhr später 40 US-Dollar mehr kosten.

Finanzierungsziel bereits erreicht

Über Indiegogo wollten die Macher von Ritot 50.000 US-Dollar sammeln, nach kurzer Zeit wurden bereits über 130.000 US-Dollar erreicht. Die Auslieferung der Ritot ist laut den Machern für Ende Januar oder Anfang Februar 2015 geplant. Nach dem Abschluss der Finanzierung sollen die ersten Prototypen gebaut werden, der Prozess soll von den Unterstützern verfolgt und beeinflusst werden können.


eye home zur Startseite
Muxxon 21. Jul 2014

Ein paar Euro, sind nämlich alles geshoppte Stockphotos.

string 15. Jul 2014

Und genau deswegen ist dieser Armreif ja auch oval ;D

Bassa 15. Jul 2014

Die setzt Bluetooth 4 voraus, oder? Damit kann ich die ohne neues Handy eh vergessen.

Himmerlarschund... 15. Jul 2014

Oh je, so ein fieses Eigentor... Ich hatte den Satz nach "Präsentiert Golem regelmäßig...

Himmerlarschund... 15. Jul 2014

Vielleicht kann man ja invertieren :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash direct GmbH, Ulm
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Hannover
  3. Voith Turbo H+L Hydraulic GmbH & Co. KG, Rutesheim
  4. Daimler AG, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GTX 1060 Windforce OC 3G 199,90€, GTX 1060 6G 299,00€)
  2. (u. a. Core i7-7700K 299,00€, Asus Strix Z270F Gaming 159,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

  2. Mainframe-Prozessor

    IBMs Z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

  3. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  4. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  5. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  6. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  7. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen

  8. Chrome Enterprise

    Neues Abomodell soll Googles Chrome OS in Firmen etablieren

  9. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  10. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Sinn???

    LSBorg | 14:03

  2. Re: Modem?

    non_existent | 14:03

  3. Re: Was ist gleich noch der Nutzen von solchen Coins?

    dEEkAy | 14:02

  4. als wenn die Netzwerkkarte irgendeinen Einfluss hätte

    Poison Nuke | 14:00

  5. Erstes Mod: Verbrennungsmotor

    Arsenal | 13:59


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:05

  4. 12:00

  5. 11:52

  6. 11:27

  7. 11:03

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel