• IT-Karriere:
  • Services:

Risen 3: Die Magier der Donnerinsel

Im August 2014 erscheint Risen 3, jetzt stellt Entwickler Piranha Bytes ein Element ausführlicher vor: die Gilde der Magier, die auf der Donnerinsel Taranis nach einer Waffe gegen die Titanen sucht.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Donnerinsel von Risen 3
Die Donnerinsel von Risen 3 (Bild: Piranha Bytes)

Über dem Gebirge der Donnerinsel Taranis hängen tiefschwarze Wolken, aus denen immer wieder Blitze auf die Erde zucken. Neben dem Kloster der Magier gibt es tiefe Minen, in denen Gnome geheimnisvolle Kristalle abbauen: Das Eiland kann der Spieler im Rollenspiel Risen 3 erkunden, an dem Piranha Bytes derzeit arbeitet, und das am 15. August 2014 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen soll.

Stellenmarkt
  1. AKKA, Ingolstadt
  2. Technische Universität Berlin, Berlin

Wie die Vorgänger spielt Risen 3 vor dem Hintergrund der Titanenkriege. Diesmal steht ein junger Krieger im Mittelpunkt, der von Schatten überfallen und seiner Seele beraubt wird. Die will er natürlich wiederhaben - und dabei gelangt er auf die Donnerinsel, wo er sich unter anderem dem Orden der Magier anschließen können soll, die in einem gigantischen, kreisrunden Steinkonstrukt nach einer Waffe gegen die Titanen forschen.

  • Risen 3: Die Donnerinsel Tanaris (Bilder: Piranha Bytes)
  • Risen 3: Die Donnerinsel Tanaris (Bilder: Piranha Bytes)
  • Risen 3: Die Donnerinsel Tanaris (Bilder: Piranha Bytes)
  • Risen 3: Die Donnerinsel Tanaris (Bilder: Piranha Bytes)
  • Risen 3: Die Donnerinsel Tanaris (Bilder: Piranha Bytes)
  • Risen 3: Die Donnerinsel Tanaris (Bilder: Piranha Bytes)
  • Risen 3: Die Donnerinsel Tanaris (Bilder: Piranha Bytes)
  • Risen 3: Die Donnerinsel Tanaris (Bilder: Piranha Bytes)
  • Risen 3: Die Donnerinsel Tanaris (Bilder: Piranha Bytes)
Risen 3: Die Donnerinsel Tanaris (Bilder: Piranha Bytes)

Neben den Magiern soll es als Alternative die Gilde der Wächter geben. Das ist eine Privatarmee, rekrutiert aus ehemaligen Soldaten. Wenn sich der Spieler ihnen anschließt, soll er mit Rüstung und Schwert kämpfen können, aber zusätzlich eine magische Ausbildung erhalten, die ihm Kristallzauber beibringt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Wakarimasen 15. Jul 2014

nunja das gilt auch genau genommen für free2Play titel.

Wakarimasen 28. Jun 2014

Ich weiss nicht bisher hat mir kein Risen so viel spass gemacht wie die Gothic titel...

Prypjat 27. Jun 2014

Kann ja mal passieren.


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
Echo Auto im Test
Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto
  2. Echo Flex mit zwei Modulen im Test Gut gedacht, mäßig gemacht
  3. Amazon Zahlreiche Echo-Modelle nicht mehr bis Weihnachten lieferbar

Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
Notebooks unter 400 Euro im Test
Duell der drei Discounter-Laptops

Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
  2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
  3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


      •  /