Abo
  • Services:

Rise of the Tomb Raider: Update schafft Klarheit

Mit dem ersten Patch für die PC-Version von Rise of the Tomb Raider können Spieler unter anderem die unbeliebten Grain-Effekte abschalten, um ein klares Bild zu erhalten. Auch sonst tut sich durch das Update einiges bei der Grafik des Vorzeigetitels.

Artikel veröffentlicht am ,
Rise of the Tomb Raider
Rise of the Tomb Raider (Bild: Square Enix)

Das Entwicklerstudio Crystal Dynamics hat das Update auf Version 1.0.610.1 der PC-Fassung von Rise of the Tomb Raider veröffentlicht. Neben Fehlerkorrekturen und allgemeinen Stabilitätsverbesserungen fügt der Patch einige zusätzliche Optionen im Grafikmenü ein. Spieler können nun das bei vielen unbeliebte Grain gezielt abschalten - also die künstliche Filmkörnung.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Rheinbach
  2. Allianz Global Corporate & Specialty AG, München oder Chicago (IL/USA)

Zusätzlich gibt es nun die Möglichkeit, die "Specular Reflection Quality" zu bestimmen und so die Darstellung reflektierender Lichtquellen zu verbessern. Das kann sich allerdings negativ auf die Bildrate auswirken, wie die Entwickler in ihren Patch Notes schreiben. Optimierungen gibt es bei der Umgebungsverdeckung (HBAO+) für weit entfernte Objekte.

Wer nach dem Update feststellt, dass er sogar mehr Probleme hat als vorher, soll laut den Entwicklern relativ problemlos zur vorherigen Version zurückkehren können: Die ist unter dem Namen Beta-Build 604,2 auf Steam verfügbar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

M.Kessel 08. Feb 2016

Es gibt keine "filmischen" Titel. Es sind alles nur Spiele. "Cinematic experience" war...

AIM-9 Sidewinder 06. Feb 2016

Die Sandbilder sind nicht verwendbar, weil sich die ganze Kamera bewegt. Schnee 2 ist...


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /