Abo
  • IT-Karriere:

Rise of the Tomb Raider: PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016

Die Konsolenexklusivität ist kürzer als gedacht: Bereits im Januar 2016 soll Rise of the Tomb Raider für Windows-PC erscheinen. Bislang ist das jüngste Abenteuer von Lara Croft nur für die Xbox One verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Rise of the Tomb Raider
Rise of the Tomb Raider (Bild: Square Enix)

Im Januar 2016 soll das Action-Adventure Rise of the Tomb Raider für Windows-PC erscheinen. Das ist auf einer bereits auf Deutsch eingerichteten Steam-Seite zu lesen. Bislang war erwartet worden, dass das Abenteuer von Lara Croft eher später als früher im ersten Quartal 2016 für PCs verfügbar sein wird. Immerhin hat Microsoft viel Geld dafür bezahlt, dass das Spiel seit dem 13. November 2015 exklusiv für Xbox One und 360 zu haben ist. Die Fassung für die Playstation 4 soll erst Ende 2016 folgen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, Wilhelmshaven, Frankfurt
  2. EUROGATE Intermodal GmbH, Hamburg

Im Test von Golem.de hat Rise of the Tomb Raider einen sehr guten Eindruck hinterlassen. "Filmreife Inszenierungen machen dabei genauso viel Spaß wie die Schauplätze im Wüstengebiet und im eiskalten Sibirien", schrieb Thorsten Wiesner. Und: "Rise of the Tomb Raider bietet Unterhaltung: laut, rasant und stimmungsvoll."

In den vergangenen Wochen hatte es Spekulationen gegeben, laut denen Publisher Square-Enix mit dem bisherigen Absatz nicht zufrieden ist. Der Publisher hatte diese Meldungen aber offiziell zurückgewiesen. Konkrete Verkaufszahlen liegen nicht vor, allerdings dürfte der Titel nicht nur unter der Plattformexklusivität gelitten haben, sondern auch unter der starken Konkurrenz etwa durch das fast zeitgleich veröffentlichte Fallout 4.

Nachtrag vom 5. Januar 2016, 15:20 Uhr

Die PC-Version von Rise of the Tomb Raider erscheint laut Square Enix am 29. Januar 2016 im Handel sowie einen Tag vorher als Download über Steam, den Windows Store, den Square-Enix-Store und andere Plattformen. Der Preis liegt bei rund 50 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. 2,49€
  3. 4,99€
  4. 47,95€

heubergen 06. Jan 2016

Hoffe die wird sehr schnell nachgeliefert, Lara hat auf der Kiste eine regelrechte...

iToms 05. Jan 2016

Der Port wird von Nixxes durchgeführt die die letzten Jahre sehr gute Arbeit in Form von...

M.Kessel 05. Jan 2016

Intelligenz ist nicht vermittelbar. :D

M.Kessel 29. Dez 2015

So wie ich das sehe, sind auch die Microtransactions im neuen Tomb Raider nicht grade ein...

ota-kun 28. Dez 2015

Es ist wie im weiteren Text zu lesen auch für die XBOX 360 verfügbar. Ansonsten finde ich...


Folgen Sie uns
       


Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

      •  /