Abo
  • Services:
Anzeige
Lara Croft im Ingame-Intro von Rise of the Tomb Raider auf der PS4
Lara Croft im Ingame-Intro von Rise of the Tomb Raider auf der PS4 (Bild: Golem.de)

Rise of the Tomb Raider: Lara klettert auf die Playstation 4

Lara Croft im Ingame-Intro von Rise of the Tomb Raider auf der PS4
Lara Croft im Ingame-Intro von Rise of the Tomb Raider auf der PS4 (Bild: Golem.de)

Jetzt ist das letzte, sehr gelungene Abenteuer mit Lara Croft nicht nur für Microsoft-Plattformen, sondern auch für die Playstation 4 erhältlich. Technisch wirkt Rise of the Tomb Raider immer noch aktuell, dazu gibt es interessante Extras.

Nun springt, klettert und kämpft Lara Croft auch auf der Playstation 4: Gut elf Monate nach der Veröffentlichung von Rise of the Tomb Raider auf Xbox One und Xbox 360 und knapp zehn Monate nach dem Release auf Windows-PC ist das letzte Abenteuer der Grabräuberin auch für die Sony-Konsole erhältlich.

Anzeige

Im Test hatte das Actionspiel sehr gut abgeschnitten: "Filmreife Inszenierungen machen genauso viel Spaß wie die Schauplätze im Wüstengebiet und im eiskalten Sibirien", so Golem.de damals. Trotz kleiner Grafikfehler fanden wir, dass "Rise of the Tomb Raider beste Unterhaltung bietet: laut, rasant und stimmungsvoll."

An der Grafik hat sich im Vergleich zur Xbox One nichts geändert. Auch nach einem Jahr wirkt das Ganze noch längst nicht angestaubt, sondern macht mit schicken Animationen und detailreichen Umgebungen weiterhin einen klasse Eindruck. An der Bildrate von 30 fps hat sich ebenfalls nichts geändert. Mehr Effekte oder wahlweise eine höhere Bildrate sollen erst mit einem Patch für die Playstation 4 Pro zur Verfügung stehen.

  • Rise of the Tomb Raider auf der Playstation 4 (Screenshot: Golem.de)
  • Rise of the Tomb Raider auf der Playstation 4 (Screenshot: Golem.de)
  • Rise of the Tomb Raider auf der Playstation 4 (Screenshot: Golem.de)
  • Rise of the Tomb Raider auf der Playstation 4 (Screenshot: Golem.de)
  • Rise of the Tomb Raider auf der Playstation 4 (Screenshot: Golem.de)
  • Rise of the Tomb Raider auf der Playstation 4 (Screenshot: Golem.de)
  • Rise of the Tomb Raider auf der Playstation 4 (Screenshot: Golem.de)
Rise of the Tomb Raider auf der Playstation 4 (Screenshot: Golem.de)

Bereits auf der aktuellen Sony-Konsole gibt es alle bislang für die Xbox One und den PC erhältlichen Zusatzinhalte sowie weitere Outfits, Waffen und Expeditionskarten. Neben dem Ausdauermodus gibt es auch die Erweiterungen Kalte Finsternis erwacht, in der Lara gegen immer stärkere, infizierte Feinde kämpft, sowie Baba Yaga - ein handlungsgetriebenes Addon in Sibirien und einen Koop-Modus.

Wirklich neu ist ein Kapitel namens Blutsbande, das den Spieler als Lara in das Anwesen der Croft-Familie entführt. In einem Albtraum muss sie das Gemäuer außerdem gegen eine Zombieinvasion verteidigen. Blutsbande ist alternativ auch im Virtual-Reality-Modus mit der ab dem 13. Oktober 2016 erhältlichen Playstation VR spielbar.


eye home zur Startseite
dominikgoebel 13. Okt 2016

;-) die Tasten sehen aber auch verdammt ähnlich aus !



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  4. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  2. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive

  3. SUNET

    Forschungsnetz erhält 100 GBit/s und ROADM-Technologie

  4. Cisco

    Kontrollzentrum verwaltet Smartphones im Unternehmen

  5. Datenschutz

    Facebook erhält weiterhin keine Whatsapp-Daten

  6. FTTH

    Telekom will mehr Kooperationen für echte Glasfaser

  7. Open Data

    OKFN will deutsche Wetterdaten befreien

  8. Spectrum Next

    Voll kompatible Neuauflage des ZX Spectrum ist finanziert

  9. OmniOS

    Freier Solaris-Nachfolger steht vor dem Ende

  10. Cybercrime

    Computerkriminalität nimmt statistisch gesehen zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. Re: Apple geht das Geld aus

    wHiTeCaP | 22:01

  2. Re: sc sdset pdiservice .... Logik des Aufrufes?

    Tigtor | 22:00

  3. Re: Sinn der Sache?

    FreiGeistler | 21:59

  4. Re: Eher schlecht stehen die Update-Chancen, wenn...

    Lupus77 | 21:52

  5. Re: Absolut Sinnvoll! (kwt)

    pampernickel | 21:45


  1. 19:00

  2. 18:44

  3. 18:14

  4. 17:47

  5. 16:19

  6. 16:02

  7. 15:40

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel