Abo
  • Services:
Anzeige
Rise of the Tomb Raider erscheint im Oktober 2016 für PS4.
Rise of the Tomb Raider erscheint im Oktober 2016 für PS4. (Bild: Square Enix)

Rise of the Tomb Raider: Lara Croft kämpft in der Virtual Reality gegen Zombies

Rise of the Tomb Raider erscheint im Oktober 2016 für PS4.
Rise of the Tomb Raider erscheint im Oktober 2016 für PS4. (Bild: Square Enix)

Im Oktober 2016 erscheint Rise of the Tomb Raider für die PS4. Die neue Ausgabe enthält ein Kapitel, das Lara wahlweise mit Playstation VR in ihr Anwesen versetzt. Den Großteil der Zusatzinhalte soll es auch für Besitzer der schon länger erhältlichen Xbox-One- und PC-Fassung geben.

Am 11. Oktober 2016 will Square Enix sein auf anderen Plattformen schon länger erhältliches Action-Adventure Rise of the Tomb Raider (Test auf Golem.de) für die Playstation 4 veröffentlichen. Auf der Sony-Konsole soll es alle bislang für die Xbox One und den PC erhältlichen Zusatzinhalte sowie weitere Outfits, Waffen und Expeditionskarten geben. Wirklich neu ist ein Kapitel namens Blutsbande - das wahlweise mit der zwei Tage später erhältlichen Playstation VR spielbar sein soll.

Anzeige

Blutsbande entführt Spieler als Lara in das Anwesen der Croft-Familie, das ein Onkel für sich beansprucht - was die taffe Grabräuberin natürlich verhindern möchte. In einem Albtraum muss sie das Gemäuer außerdem gegen eine Zombieinvasion verteidigen.

  • Rise of the Tomb Raider - Blutsbande (Bild: Square Enix)
  • Rise of the Tomb Raider - Blutsbande (Bild: Square Enix)
  • Rise of the Tomb Raider - Blutsbande (Bild: Square Enix)
  • Rise of the Tomb Raider - Blutsbande (Bild: Square Enix)
Rise of the Tomb Raider - Blutsbande (Bild: Square Enix)

Der neue Abschnitt soll für Besitzer des Season Pass auf Xbox One und Windows-PC ohne weitere Zuzahlung freigeschaltet werden, allerdings ohne den VR-Modus. Auf der PlayStation 4 wird es laut Square Enix keinen Season Pass geben, weil alle Inhalte ohnehin schon in der Verkaufsversion enthalten sind.


eye home zur Startseite
neme 22. Jul 2016

Auch nicht zu vergessen: Stubbs the Zombie Leider Coop nur auf der XBox afaik. :/



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  2. Hommel Hercules Werkzeughandel GmbH & Co. KG, Viernheim
  3. Dataport, Hamburg
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  2. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  3. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  4. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  5. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  6. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  7. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  8. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  9. Arbeitsrecht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischer Memos entlassen

  10. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    teenriot* | 14:48

  2. Re: Mono

    stiGGG | 14:47

  3. Re: Lösung: MacOS... macht glücklicher ;-)

    budweiser | 14:47

  4. Re: Klare Kaufempfehlung

    keldana | 14:46

  5. Re: Was soll das ganze Brimborium um das Kabel?

    Kondratieff | 14:46


  1. 15:08

  2. 12:20

  3. 12:01

  4. 11:52

  5. 11:49

  6. 11:39

  7. 10:58

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel