• IT-Karriere:
  • Services:

Rise of the Tomb Raider: Lara Croft kämpft in der Virtual Reality gegen Zombies

Im Oktober 2016 erscheint Rise of the Tomb Raider für die PS4. Die neue Ausgabe enthält ein Kapitel, das Lara wahlweise mit Playstation VR in ihr Anwesen versetzt. Den Großteil der Zusatzinhalte soll es auch für Besitzer der schon länger erhältlichen Xbox-One- und PC-Fassung geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Rise of the Tomb Raider erscheint im Oktober 2016 für PS4.
Rise of the Tomb Raider erscheint im Oktober 2016 für PS4. (Bild: Square Enix)

Am 11. Oktober 2016 will Square Enix sein auf anderen Plattformen schon länger erhältliches Action-Adventure Rise of the Tomb Raider (Test auf Golem.de) für die Playstation 4 veröffentlichen. Auf der Sony-Konsole soll es alle bislang für die Xbox One und den PC erhältlichen Zusatzinhalte sowie weitere Outfits, Waffen und Expeditionskarten geben. Wirklich neu ist ein Kapitel namens Blutsbande - das wahlweise mit der zwei Tage später erhältlichen Playstation VR spielbar sein soll.

Stellenmarkt
  1. BUCS IT GmbH, Wuppertal
  2. Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf

Blutsbande entführt Spieler als Lara in das Anwesen der Croft-Familie, das ein Onkel für sich beansprucht - was die taffe Grabräuberin natürlich verhindern möchte. In einem Albtraum muss sie das Gemäuer außerdem gegen eine Zombieinvasion verteidigen.

  • Rise of the Tomb Raider - Blutsbande (Bild: Square Enix)
  • Rise of the Tomb Raider - Blutsbande (Bild: Square Enix)
  • Rise of the Tomb Raider - Blutsbande (Bild: Square Enix)
  • Rise of the Tomb Raider - Blutsbande (Bild: Square Enix)
Rise of the Tomb Raider - Blutsbande (Bild: Square Enix)

Der neue Abschnitt soll für Besitzer des Season Pass auf Xbox One und Windows-PC ohne weitere Zuzahlung freigeschaltet werden, allerdings ohne den VR-Modus. Auf der PlayStation 4 wird es laut Square Enix keinen Season Pass geben, weil alle Inhalte ohnehin schon in der Verkaufsversion enthalten sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

neme 22. Jul 2016

Auch nicht zu vergessen: Stubbs the Zombie Leider Coop nur auf der XBox afaik. :/


Folgen Sie uns
       


Projekt Mare - DLR

Helga und Zohar sind zwei anthropomorphe Phantome, ihre Körper simulieren die Struktur des menschlichen Gewebes. DLR-Forscher wollen messen, wie sich die Strahlung auf den Körper auswirkt.

Projekt Mare - DLR Video aufrufen
Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Coronavirus Microsoft muss einige Azure-Dienste und Teams einschränken
  2. Microsoft Investition in Entwickler von Gesichtserkennung soll enden
  3. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix

Raumfahrt: Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder
Raumfahrt
Zombie-Satellit von 1967 sendet wieder

Golem.de geht auf Zeitreise, nachdem der Satellit LES-5 aus den Zeiten des Vietnamkriegs wieder Funksignale aus dem All sendet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Internetnutzung Russische Rakete bringt 34 Oneweb-Satelliten ins All
  2. SpaceMobile Vodafone investiert in Satellitennetz für LTE und 5G
  3. Vernetzes Fahren Autokonzern Geely baut Satelliten für eigene Konstellation

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronavirus Bosch entwickelt schnellen Virentest

    •  /