Abo
  • Services:
Anzeige
RISC-V bekommt starke Unterstützung aus der Industrie.
RISC-V bekommt starke Unterstützung aus der Industrie. (Bild: RISC-V)

RISC-V: Google, HPE und Oracle investieren in ARM-Konkurrent

RISC-V bekommt starke Unterstützung aus der Industrie.
RISC-V bekommt starke Unterstützung aus der Industrie. (Bild: RISC-V)

Die moderne Chip-Architektur RISC-V könnte eine Konkurrenz für ARM oder MIPS werden. Das akademische Forschungsprojekt bekommt nun starke Unterstützung durch Unternehmen wie Google oder Oracle. Chiphersteller und Zulieferer beteiligen sich ebenfalls.

Seit 2010 arbeiten Forscher der UC-Berkeley mit der Architektur RISC-V an einem modernen Befehlssatz für Computerchips, der zumindest in Teilbereichen eine Konkurrenz für bestehende ARM- und MIPS-Architekturen werden könnte. Das Design wird nach Open-Source-Prinzipien entwickelt und bekommt nun dank eines Industriekonsortiums finanzstarke Sponsoren, wie die EE-Times berichtet.

Anzeige

Zu den Mitbegründern des Konsortiums, das sich dem Bericht zufolge noch im Aufbau befindet, gehören demnach Industriegrößen wie Google, Oracle oder Hewlett Packard Enterprise (HPE), das aus einer Aufspaltung von HP hervorging. Unter den Unterstützern finden sich aber auch die Halbleiterhersteller Lattice und Microsemi sowie Bluespec, welches verschiedene Werkzeuge zum Testen einer Hardware-Umsetzung anbietet.

Das nächste Arbeitsgruppentreffen, das zur Diskussion der Architektur und Weiterentwicklung des Konsortiums dienen soll, wird kommende Woche in Oracles eigenem Konferenzzentrum abgehalten. Zu den bereits angekündigten Vorträgen gehört die Vorstellung eines möglichen SoC für HPC (High Performance Computing). Intel und HPE erläutern die Unterstützung von RISC-V in UEFI, wohl für eventuelle Serverplattformen und Google erörtert die Verwendung von Chips der Architektur mit Coreboot. Letzteres wird unter anderem in Chromebooks als Firmware verwendet.

Die recht konkreten Vortagsthemen lassen darauf schließen, dass die beteiligten Unternehmen zumindest ergründen, ob und wie die Architektur kommerziell verwertet werden könnte. Noch erscheint eine Ablösung von Chips der MIPS- oder ARM-Architekturen durch RISC-V mittelfristig allerdings schwer vorstellbar. Immerhin gibt es bisher erst einen einzigen Chip der Architektur, der kommerziell genutzt wird - in einer Kamera.


eye home zur Startseite
cpt.dirk 09. Jan 2016

Umfangreiche Backdoorfunktionen "in Hardware gießen" halte ich für eher unwahrscheinlich...

MarioWario 30. Dez 2015

wobei ARM International & Neutral über viele Konzerne verteilt ist - im Gegensatz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  2. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  3. über Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main
  4. SAACKE GmbH, Bremen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. 619,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 664€)
  3. 79,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 Mobile

    Continuum kommt ins Polizeiauto

  2. DSM 6.1

    Synology bringt Btrfs auf mehr alte NAS-Systeme

  3. Mobilfunk

    Telefónica verspricht Verbesserungen bei der Netzperformance

  4. Neue Version für Smartphones

    Remix OS wird zum Continuum-Konkurrent

  5. Ford

    Automatisiertes Fahren ist einschläfernd

  6. Sony SF-G

    SD-Karte liest und schreibt mit fast 300 MByte/s

  7. Wacoms Intuos Pro Paper im Test

    Weg mit digital, her mit Stift und Papier!

  8. Lieferwagen

    Elektro-Lkw von MAN sollen in Städten fahren

  9. Knirschen und Klemmen

    Macbook Pro 2016 mit Tastaturproblemen

  10. Mobiler Startplatz

    UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Problem bei der Sache

    Crossfire579 | 11:44

  2. Re: Endlich ein Hersteller der das...

    RedRanger | 11:43

  3. Re: Nach Studium Arbeitslos seit 2 Jahren

    Schattenwerk | 11:42

  4. Re: Aus einer Mücke einen Elefanten?

    Sascha Klandestin | 11:40

  5. Re: Coole Idee!

    |=H | 11:38


  1. 11:55

  2. 11:51

  3. 11:44

  4. 11:31

  5. 11:23

  6. 10:45

  7. 09:07

  8. 07:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel