Abo
  • Services:
Anzeige
Blockdiagramm des MIPS-FPBA
Blockdiagramm des MIPS-FPBA (Bild: Imagination Technologies)

RISC: Img Tec öffnet die MIPS-Architektur für Universitäten

Blockdiagramm des MIPS-FPBA
Blockdiagramm des MIPS-FPBA (Bild: Imagination Technologies)

Die PowerVR-Grafikeinheiten stecken in sehr vielen Smartphones, die MIPS-Technologie für CPUs hingegen kennt kaum noch jemand. Damit sich das ändert, öffnet Erfinder Imagination Technologies die Architektur zumindest teilweise für Studenten und Professoren.

Anzeige

Imagination Technologies (Img Tec) hat angekündigt, die MIPS-Prozessor-Mikroarchitektur (Microprocessor without Interlocked Pipeline Stages) für Universitäten teilweise zu öffnen. Studenten und Professoren sollen im Rahmen des MIPS-FPBA-Programms Zugriff auf den Micro-Aptiv-Kern von 2012 erhalten. Das Lehrpaket umfasst zudem den RTL-Code, damit Teilnehmer die Programmiersprache des MIPS-Kerns nutzen können.

Der Micro Aptiv wurde vor gut drei Jahren von MIPS Technologies vorgestellt und ist ein 32-Bit-Kern. 2013 kaufte Imagination Technologies die Firma. Technisch ähnelt der Micro Aptiv dem Xburst-Kern, der im Ingenic-JZ4780-Chip der MIPS Creator CI20 genannten Bastel-Platine verbaut ist.

Mittelfristig dürften Smartphones das Ziel sein

Das MIPS-FPBA-Programms soll Studenten die Möglichkeit zu geben, einen eigenen MIPS-Prozessor in Form eines Field Programmable Gate Arrays (FPGA) zu gestalten und zu programmieren. Komplett offen ist das MIPS-FPBA-Programm allerdings nicht, Änderungen müssen vor einer Patentierung mit Imagination Technologies abgesprochen werden.

Mittelfristig möchte der Hersteller die MIPS-Architektur bei Entwicklern und OEMs wieder in den Vordergrund rücken. Da die Technik als sehr effizient vermarktet gilt, dürfte Imagination Technologies künftig versuchen, ARM und Intel im Smartphone- sowie Tablet-Segment anzugreifen.

Android Lollipop beispielsweise ist kompatibel zur MIPS-Architektur. Imagination Technologies PowerVR-Grafikeinheiten gehören zudem zu den stärksten GPUs, die derzeit in Smartphone- und Tablet-Chips verbaut werden, beispielsweise in Apples A8X im iPad Air 2.


eye home zur Startseite
Gormenghast 30. Apr 2015

Die Router-Hersteller schmeissen derzeit MIPS raus und ersetzen sie durch ARM.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. m:pro IT Consult GmbH, Wiesbaden
  2. TAMPOPRINT® AG, Korntal-Münchingen
  3. QSC AG, Hamburg
  4. Landkreis Lörrach, Lörrach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 69,99€ (DVD 54,99€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)

Folgen Sie uns
       

  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. München Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  2. US-Präsident Zuck it, Trump!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Einspeisegebühr Netzbetreiber darf nicht nur einzelne Sender abkassieren
  2. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  3. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: Delays wegen Handgepäck, slightly OT

    Icestorm | 07:38

  2. Re: Bei 70cm dürfte der Sitz nur max. 2cm verbrauchen

    NaruHina | 07:33

  3. Re: Klasse, wie "open" dieses Open Source doch ist.

    Lasse Bierstrom | 07:28

  4. Re: Die Nachrichtendienste spionieren

    AlexanderSchäfer | 07:21

  5. Re: Mal im Ernst

    Smincke | 07:21


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel