Abo
  • Services:

Riot Games: League of Legends bekommt neuen Client

Eines der momentan erfolgreichsten Spiele bekommt einen vollständig neuen Client: Riot Games will die Software von League of Legends mit zeitgemäßeren Technologien und Funktionen ausstatten. Das ungeliebte Adobe Air soll nicht mehr zum Einsatz kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von League of Legends
Artwork von League of Legends (Bild: Riot Games)

Das kalifornische Entwicklerstudio Riot Games kündigt einen "von Grund auf neu" programmierten Client für League of Legends an; die momentan aktuelle Version ist in ihrem Kern mittlerweile rund sechs Jahre alt. Größere Neuerungen soll es unter anderem beim Matchmaking-System geben.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

So sollen Spieler vor dem Einreihen in die Warteschlange ihre Position (Top, Jungle, Mid, Bottom, Support, Fill) auswählen können; weniger populäre Rollen sollen durch Boni gefördert werden. Künftig soll es eine Freundesliste geben, die ohne das Hauptprogramm nutzbar ist - praktisch für Spieler, die einfach mit ihren Kumpels in Kontakt bleiben wollen.

Im Forum antwortet einer der Entwickler auf die besorgte Nachfrage eines Nutzers, ob denn mit der neuen Software auch die Systemanforderungen höher seien, mit einem Nein. Im Gegenteil: Der neue Client solle sogar schneller laufen - unter anderem, weil Riot Games das relativ langsame Adobe Air nicht mehr verwenden möchte.

Die Kernfunktionen entstehen stattdessen laut den Entwicklern auf Basis von C++, für die Benutzeroberfläche greift das Team auf eine Mischung aus HTML, CSS und Javascript zurück. Mit der neuen Software soll auch das Ausliefern von Updates für League of Legends einfacher werden.

Riot Games will 2016 zuerst einem sehr kleinen Kreis an Testern den Zugang zur Alpha gewähren. Falls dabei keine Probleme auftreten, sollen nach und nach immer mehr Spieler den neuen Client verwenden können; konkrete Termine nennt das Studio noch nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,95€
  2. 2,49€
  3. 19,95€

Champer 06. Nov 2015

Was nichts daran ändert, dass es trotzdem viel simpler ist. Kein 0815 hate hier, hab...

Tezzla 05. Nov 2015

Ich spiele nur Ranked, durchgehend, immer. Normals/Teambuilder machen einfach kein Spa...

Thaodan 04. Nov 2015

Genauso funktioniert qt ja aktuell auch, außer man nutzt kein c++ im Hintergrund.

xaru 04. Nov 2015

https://www.quora.com/What-is-the-technology-behind-the-Spotify-desktop-app Bei mir in...


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /