Abo
  • Services:
Anzeige
Derartige zyklische Matritzen sind die Grundlage für Ring Learning With Errors.
Derartige zyklische Matritzen sind die Grundlage für Ring Learning With Errors. (Bild: Douglas Stebila)

128 Bit Sicherheit - aber nicht gegen Quantencomputer

Als Sicherheitsniveau geben die Autoren eine Stärke von 128 Bit an. Doch diese Angabe muss mit Vorsicht interpretiert werden. Denn es handelt sich dabei nur um die Sicherheit vor klassischen Angriffen ohne Quantencomputer. Gegenüber Quantencomputern hat das Verfahren nur noch eine Sicherheit von 64 Bit. Das ist zwar immer noch deutlich besser als klassische Public-Key-Algorithmen, die vor Quantencomputern praktisch überhaupt keine Sicherheit bieten. Ein großer Cluster von Quantencomputern könnte ein solches Verfahren aber angreifen.

Anzeige

Andere Entwickler von Post-Quanten-Algorithmen gehen deutlich konservativer in ihren Sicherheitseinschätzungen vor, was die Verfahren aber auch unpraktikabler macht. So gibt es etwa das Signaturverfahren Sphincs, das auch vor Quantencomputern eine Sicherheit von 128 Bit bietet. Es basiert auf der Sicherheit von kryptographischen Hash-Funktionen, die bereits als sehr gut erforscht gelten. Bei Sphincs sind die Signaturen 41 KByte groß, was insbesondere für Verfahren wie TLS ein ernsthaftes Performanceproblem darstellen kann.

Noch viel Forschung nötig

Das größte Manko von Ring Learning With Errors: Die dahinterstehenden mathematischen Probleme gelten als wenig untersucht. Die Probleme ähneln denen aus der sogenannten gitterbasierten Kryptographie, die beispielsweise das Verfahren Ntru verwendet. Ob die gewählten Parameter wirklich die Sicherheit bieten, die zurzeit angenommen wird, ist unklar. Es ist noch viel Forschung nötig, bis Kryptographen derartigen Verfahren ähnlich viel Vertrauen entgegenbringen wie den heutigen Public-Key-Verfahren.

 Ring Learning With Errors: Algorithmen für die Post-Quanten-Ära

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeskriminalamt Thüringen, Erfurt
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger
  4. WMF Group GmbH, Geislingen an der Steige


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 38,49€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  2. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  3. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  4. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  5. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  6. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten

  7. Kumu Networks

    Vollduplex-WLAN auf gleicher Frequenz soll noch 2018 kommen

  8. IT-Dienstleister

    Daten von 400.000 Unicredit-Kunden kompromittiert

  9. Terrorismusbekämpfung

    Fluggastdatenabkommen mit Kanada darf nicht in Kraft treten

  10. Makeblock Airblock im Test

    Es regnet Drohnenmodule



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Porsche Design Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro
  2. Smartphone Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich
  3. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt

Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

  1. Re: Erster Eindruck..

    teenriot* | 17:00

  2. Re: Anders herum wird ein Schuh draus

    Hello_World | 16:58

  3. Re: USB 4.2...

    Graveangel | 16:58

  4. Re: Bald SATA Ersatz?

    Graveangel | 16:56

  5. Re: Verstehe das Problem nicht...

    norinofu | 16:55


  1. 16:53

  2. 16:22

  3. 14:53

  4. 14:15

  5. 14:00

  6. 13:51

  7. 13:34

  8. 12:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel