Abo
  • IT-Karriere:

RIM: Blackberry-Ausfall seit den frühen Morgenstunden

Seit den frühen Morgenstunden sind die Blackberry-Dienste in Deutschland gestört. Nach bisherigen Erkenntnissen sind nur Vodafone-Kunden von dem Ausfall betroffen, der ganz Europa betrifft. Der Blackberry-Dienst soll seit dem Nachmittag wieder laufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Blackberry-Server in Europa ausgefallen
Blackberry-Server in Europa ausgefallen (Bild: Ethan Miller/Getty Images)

In ganz Europa sind die Blackberry-Dienste von Research In Motion (RIM) seit den frühen Morgenstunden des 21. September 2012 gestört, bestätigt RIM in einer kurzen Twitter-Botschaft. Die Ursache für den Ausfall ist derzeit nicht bekannt. Golem.de hat bei RIM nachgefragt, bisher aber keine Antwort erhalten.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen

Die Fehlerberichte stammen überwiegend von Vodafone-Kunden, wie uns auch mehrere Leser bestätigten. Im Netz der Deutschen Telekom funktionieren die Blackberry-Dienste nach Recherchen von Golem.de ohne Probleme. Auch gibt es bisher keine Berichte, dass die Blackberry-Dienste anderer Netzbetreiber nicht funktionieren. In anderen Ländern Europas sind wohl ebenfalls nur Vodafone-Kunden von dem Ausfall des Blackberry-Dienstes betroffen. Von RIM selbst gibt es bisher keine Bestätigung dazu, dass nur Vodafone-Kunden mit dem Ausfall zu kämpfen haben.

Serverausfall nach Wartungsarbeiten

Nach einem Bericht von Crackberry gab es in der zurückliegenden Nacht Wartungsarbeiten am Blackberry-Server und seitdem gebe es die Probleme.

Im Oktober 2011 gab es durch einen Hardwaredefekt einen großen Ausfall der Blackberry-Server. In Europa waren die Dienste ganze drei Tage nicht erreichbar, in anderen Regionen waren die Blackberry-Dienste noch länger nicht verfügbar.

Beim letzten Serverausfall gab es eine Entschädigung

Nach dem Ausfall hatte RIM Blackberry-Anwendungen an die Kunden verteilt, um diese zu versöhnen. Zwölf kostenpflichtige Anwendungen gab es gratis. Sie entsprachen einem Gesamtwert von 115 Euro. Für Unternehmenskunden gab es einen Monat lang kostenlosen technischen Support. Wer den technischen Support gebucht hat, konnte ihn einen Monat zusätzlich ohne Aufpreis nutzen.

Derzeit ist nicht absehbar, wie lange der Ausfall dieses Mal dauert und ob es wieder eine Entschädigungsaktion von RIM geben wird.

Nachtrag vom 21. September 2012, 14:45 Uhr

Nach einer Golem.de vorliegenden Stellungnahme von RIM sind die Fehler für die Ausfälle beseitigt und die Blackberry-Server sollen wieder überall zuverlässig arbeiten. Nähere Auskünfte zu den Hintergründen wollte das Unternehmen trotz Nachfrage nicht geben. Somit gibt es keine offizielle Bestätigung dafür, dass von den Ausfällen nur Vodafone-Kunden betroffen waren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,90€ (Bestpreis!)
  2. 59,99€ (Release am 15. November)
  3. (Batman Arkham Collection & Lego Batman Trilogy)
  4. (u. a. Actionfiguren ab 11,99€, DCU Animation Batman Collection 59,97€, verschiedene Lego DC...

knock 24. Sep 2012

Für D gilt das mittlerweile. Für den Rest der Welt nicht...

Trockenobst 21. Sep 2012

Das ist der jährliche Ausfall zu September, der dann immer schön brav in allen Zeitungen...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    •  /