Abo
  • Services:
Anzeige
Tesla Gigafactory
Tesla Gigafactory (Bild: Tesla Motors)

Riesiges Produktionsgebäude: Ende Juli wird die Tesla Gigafactory eröffnet

Tesla Gigafactory
Tesla Gigafactory (Bild: Tesla Motors)

Die Tesla Gigafactory soll am 29. Juli 2016 offiziell eröffnet werden. Dort werden Lithium-Ionen-Akkus und Akkupacks für Teslas Elektrofahrzeuge gebaut. Geladen sind auch Käufer, die mindestens fünf Neukunden geworben haben. Die Gigafactory soll das größte Produktionsgebäude weltweit werden.

Tesla Motors baut zusammen mit Panasonic im US-Bundesstaat Nevada im Storey County eine riesige Akkufabrik für seine Elektrofahrzeuge. Die Gigafactory soll am 29. Juli 2016 offiziell eingeweiht werden. Einladungen wurden bereits an Mitarbeiter und an Kunden geschickt, die sich als fleißige Werber für das Unternehmen herausgestellt haben. Haben durch ihre Empfehlungen fünf oder mehr Freunde, Verwandte oder Geschäftspartner einen Tesla gekauft, bekommen sie eine Einladung zum Grand Opening.

Anzeige
  • Tesla Gigafactory in Nevada (Bild: Tesla Motors)
Tesla Gigafactory in Nevada (Bild: Tesla Motors)

Jährlich sollen dort später Rundzellen mit 35 GWh Gesamtkapazität gebaut werden. Durch die Massenproduktion sollen die Kosten sinken, was Tesla als Voraussetzung ansieht, seine Elektroautos für ein Massenpublikum bezahlbar zu machen. Die Fabriknutzfläche wird auf einen Quadratkilometer geschätzt. Die zweistöckige Fabrik soll das größte Produktionsgebäude der Welt werden. Das zweitgrößte ist mit deutlichem Abstand die Fabrik von Boeing im US-Bundesstaat Washington, die 400.000 Quadratmeter Fläche aufweist.

Tesla entschloss sich nach eigenen Angaben zum Bau der Fabrik, als klar wurde, dass die benötigten Akkus für die geplante jährliche Stückzahl von 500.000 Fahrzeugen in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts den gesamten aktuellen Jahresbedarf an Lithium-Ionen-Akkus weltweit verschlingen würde.

Der Plan scheint aufzugehen, schon jetzt gibt es für das neue Model 3, das 2017/2018 erwartet wird, etwa 400.000 Vorreservierungen. Interessenten können sich für 1.000 US-Dollar eine Reservierung für die Fahrzeugbestellung sichern. Damit ist allerdings noch kein Kaufvertrag zustande gekommen. Der Kunde erhält sein Geld zurück, wenn er es sich anders überlegt. Der Basispreis für das Model 3 soll ohne Subventionen in den USA bei 35.000 US-Dollar liegen.

Akkus machen einen Großteil des Preises von Elektroautos aus, die meist noch deutlich teurer als vergleichbare Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren sind. Um die Akzeptanz bei der Kundschaft zu erhöhen, muss der Preis der Akkus sinken - und die Reichweite der Fahrzeuge erhöht werden.

Auch VW will Akkufabrik bauen

Auch der Autokonzern Volkswagen plant angeblich den Bau einer eigenen Akkufabrik für mehrere Milliarden Euro. Wie das Handelsblatt berichtet, will VW auf diese Weise seine Pläne zum Bau von Elektroautos umsetzen, ohne gleichzeitig von asiatischen Batterieherstellern wie Panasonic, LG oder Samsung abhängig zu werden. Wo die Fabrik gebaut werden soll, steht aber noch nicht fest.


eye home zur Startseite
gadthrawn 01. Jun 2016

Ja. Nein. Elektromotoren haben eine Nennleistung die sie dauerhaft leisten können. das...

Dwalinn 31. Mai 2016

lol hat ein paar sekunden gebraucht bis ich das kapiert habe^^

nightmar17 31. Mai 2016

Sobald das Ding fertig ist, kommt der Strom aber von den Solarzellen und den Windrädern.

WonderGoal 30. Mai 2016

Diese Fertigstellung ist nur ein Zwischensschritt zum eigentlichen Endausbau. Sieh man...

masel99 30. Mai 2016

Warum denn nicht? Die Zwischenräume kann man dann zur Kühlung o.ä. nutzen. Rundzellen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. über Ratbacher GmbH, Dortmund
  3. OSRAM GmbH, Garching bei München
  4. über human lead GmbH, Norddeutschland


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 289,00€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Navigationsgerät Chris

    Das Smartphone im Auto mit Sprache und Gesten bedienen

  2. Natilus

    Startup entwickelt Transportdrohne in Flugzeuggröße

  3. Gegen Verlegerverbände

    El País warnt vor europäischem Leistungsschutzrecht

  4. Verschlüsselung

    Schwachstellen in zahlreichen VoIP-Anwendungen entdeckt

  5. iPhone

    Die TSMC soll Apples A11-Chip im 10-nm-Verfahren produzieren

  6. New Pound Coin

    Neue Pfund-Münze nutzt angeblich geheime Sicherheitsfunktion

  7. HP Elite Slice im Kurztest

    So müsste ein Mac Mini aussehen!

  8. Neuralink

    Elon Musk will Gehirn-Computer-Schnittstellen entwickeln

  9. Neue Rotorblätter

    Hubschrauber könnten bald viel leiser fliegen

  10. Microsofts Project Torino

    Programmieren für sehbehinderte Kinder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Square Enix Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15
  2. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  3. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive

Betrugsnetzwerk: Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen
Betrugsnetzwerk
Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Hannover Pavillons für die Sommer-Cebit sind schon ausgebucht
  2. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  3. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland

  1. Warum denn Hardware zerstören?

    Cöcönut | 14:02

  2. Re: Hmmm... zuviel Anime geschaut...

    theFiend | 14:02

  3. Wie kann ich denn bei einem handelsüblichen...

    rldml | 14:01

  4. Re: Wie bitte? HP hat noch nicht gelernt

    M.P. | 14:01

  5. Re: In Deutschland sicher zuallerletzt

    mfeldt | 14:00


  1. 14:00

  2. 13:55

  3. 13:35

  4. 13:20

  5. 13:00

  6. 12:40

  7. 12:02

  8. 11:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel