• IT-Karriere:
  • Services:

Rideye: Blackbox für Fahrradfahrer

Fahrradfahrer haben es bei Unfällen oft schwer, ihre Unschuld zu beweisen, dachten sich der Entwickler der Blackbox Rideye, die kontinuierlich mit 720p filmt und am Lenker montiert wird. Im Falle eines Unfalls werden die Daten dauerhaft gesichert.

Artikel veröffentlicht am ,
Rideye
Rideye (Bild: Kickstarter)

Cedric Bosch entwickelte die Fahrrad-Blackbox Rideye, nachdem ein Freund bei einem Radunfall mit Fahrerflucht schwer verletzt wurde. Im Gegensatz zu Flugschreibern, die Flug- und Flugzeugparameter aufnehmen und durch den Stimmrekorder im Cockpit ergänzt werden, ist Rideye allerdings deutlich einfacher aufgebaut.

  • Rideye (Bild: Kickstarter)
  • Rideye (Bild: Kickstarter)
  • Rideye (Bild: Kickstarter)
  • Rideye (Bild: Kickstarter)
Rideye (Bild: Kickstarter)
Stellenmarkt
  1. ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing
  2. LISTAN GmbH, Glinde bei Hamburg

Rideye nimmt ab Aufnahmestart, der per Knopfdruck ausgelöst wird, dauerhaft Videos samt Ton auf den internen Speicher auf, bis er voll ist. Das dauert 2,5 Stunden. Danach werden die ältesten Aufnahmen überschrieben, wenn nicht der Archivknopf gedrückt wird oder der Beschleunigungsmesser einen Unfall feststellt. In diesem Fall wird ein Schreibschutz aktiviert. Außer Videos und Tönen kann Rideye allerdings keine Daten sichern. Über USB kann die Kamera ausgelesen werden.

Der Akku der Blackbox, die mit einem Objektiv mit 120 Grad Aufnahmewinkel ausgerüstet ist, soll 24 Stunden lange Aufnahmen ermöglichen. Selbst wenn die tägliche Fahrzeit eine Stunde beträgt, sollte damit ein Monat Fahrt ohne Neuladen möglich sein, so Erfinder Cedric Bosch. Er will die Serienproduktion über Kickstarter finanzieren. Dafür werden 32.000 US-Dollar benötigt, wovon schon gut 30.000 US-Dollar zugesagt wurden, obwohl die Kampagne noch rund etwa einen Monat bis zum 15. Oktober 2013 läuft.

Eine Rideye soll 119 US-Dollar kosten und ab März 2014 ausgeliefert werden. Die Kamera befindet sich in einem Aluminiumgehäuse und misst 2,54 x 3,81 x 7,62 cm bei einem Gewicht von etwa 185 Gramm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...
  3. 31,99€

Ligui 24. Feb 2018

Es gibt genug hirnlose Idioten, leider auch unter den Radfahrern. Mir ist hat ne Gruppe...

flasherle 23. Sep 2013

warum? wieso sollte ich immer der depp sein, wenn andere sich nicht an die verkehrsregeln...

Rulf 18. Sep 2013

bei denen hält der akku nicht so lange durch, der blickwinkel ist deutlich enger und es...

Telesto 17. Sep 2013

Ich denke, es sind zwei Dinge ob eine Aufnahme prinzipiell zulässig ist und ob sie auch...

Spaghetticode 17. Sep 2013

Siehe Russian accidents. In Russland sind Kameras im Auto offenbar weit...


Folgen Sie uns
       


Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Java 15: Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?
Java 15
Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?

Was bringt das Preview Feature aus Java 15, wie wird es benutzt und bricht das nicht das Prinzip der Kapselung?
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Java JDK 15 geht mit neuen Features in die General Availability
  2. Java Nicht die Bohne veraltet
  3. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben

    •  /