Abo
  • Services:
Anzeige
Rideye
Rideye (Bild: Kickstarter)

Rideye Blackbox für Fahrradfahrer

Fahrradfahrer haben es bei Unfällen oft schwer, ihre Unschuld zu beweisen, dachten sich der Entwickler der Blackbox Rideye, die kontinuierlich mit 720p filmt und am Lenker montiert wird. Im Falle eines Unfalls werden die Daten dauerhaft gesichert.

Anzeige

Cedric Bosch entwickelte die Fahrrad-Blackbox Rideye, nachdem ein Freund bei einem Radunfall mit Fahrerflucht schwer verletzt wurde. Im Gegensatz zu Flugschreibern, die Flug- und Flugzeugparameter aufnehmen und durch den Stimmrekorder im Cockpit ergänzt werden, ist Rideye allerdings deutlich einfacher aufgebaut.

  • Rideye (Bild: Kickstarter)
  • Rideye (Bild: Kickstarter)
  • Rideye (Bild: Kickstarter)
  • Rideye (Bild: Kickstarter)
Rideye (Bild: Kickstarter)

Rideye nimmt ab Aufnahmestart, der per Knopfdruck ausgelöst wird, dauerhaft Videos samt Ton auf den internen Speicher auf, bis er voll ist. Das dauert 2,5 Stunden. Danach werden die ältesten Aufnahmen überschrieben, wenn nicht der Archivknopf gedrückt wird oder der Beschleunigungsmesser einen Unfall feststellt. In diesem Fall wird ein Schreibschutz aktiviert. Außer Videos und Tönen kann Rideye allerdings keine Daten sichern. Über USB kann die Kamera ausgelesen werden.

Der Akku der Blackbox, die mit einem Objektiv mit 120 Grad Aufnahmewinkel ausgerüstet ist, soll 24 Stunden lange Aufnahmen ermöglichen. Selbst wenn die tägliche Fahrzeit eine Stunde beträgt, sollte damit ein Monat Fahrt ohne Neuladen möglich sein, so Erfinder Cedric Bosch. Er will die Serienproduktion über Kickstarter finanzieren. Dafür werden 32.000 US-Dollar benötigt, wovon schon gut 30.000 US-Dollar zugesagt wurden, obwohl die Kampagne noch rund etwa einen Monat bis zum 15. Oktober 2013 läuft.

Eine Rideye soll 119 US-Dollar kosten und ab März 2014 ausgeliefert werden. Die Kamera befindet sich in einem Aluminiumgehäuse und misst 2,54 x 3,81 x 7,62 cm bei einem Gewicht von etwa 185 Gramm.


eye home zur Startseite
flasherle 23. Sep 2013

warum? wieso sollte ich immer der depp sein, wenn andere sich nicht an die verkehrsregeln...

Rulf 18. Sep 2013

bei denen hält der akku nicht so lange durch, der blickwinkel ist deutlich enger und es...

Moe479 17. Sep 2013

aha die fahradfahrer ... imho gibt es schlechte fahrer überall, genauso wie es überall...

Telesto 17. Sep 2013

Ich denke, es sind zwei Dinge ob eine Aufnahme prinzipiell zulässig ist und ob sie auch...

Spaghetticode 17. Sep 2013

Siehe Russian accidents. In Russland sind Kameras im Auto offenbar weit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MOBEX Kassensysteme GmbH, Dortmund
  2. WKM GmbH, München
  3. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Frankfurt, Köln, München
  4. Ratbacher GmbH, Aschaffenburg (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-20%) 31,99€
  3. (-15%) 29,59€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  2. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  3. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  4. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  5. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

  6. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  7. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  8. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  9. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant

  10. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  1. Re: Bluetooth

    Ranessin | 11:54

  2. Und De Maizire....

    plutoniumsulfat | 11:54

  3. Re: offenkundig strafbare Inhalte

    throgh | 11:53

  4. Re: Ein Auto steht 22h am Tag irgendwo rum

    Berner Rösti | 11:52

  5. Re: Gibt es noch Menschen die Analog schauen

    TC | 11:52


  1. 11:25

  2. 10:51

  3. 10:50

  4. 10:17

  5. 10:12

  6. 09:53

  7. 09:12

  8. 09:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel