• IT-Karriere:
  • Services:

Ridesharing: Gericht schränkt Moia-Dienst im Hamburg ein

Ein Hamburger Gericht hat dem Einspruch eines Taxi-Unternehmers gegen die VW-Tochter Moia teilweise stattgegeben: Der Fahrdienst darf seinen Elektroauto-Fuhrpark zunächst nicht wie geplant ausbauen. Bis zur Hauptverhandlung darf Moia nur 200 Fahrzeuge betreiben.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektrischer Kleinbus Moia: 200 Moias sind zumutbar.
Elektrischer Kleinbus Moia: 200 Moias sind zumutbar. (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Taxi gegen Ridesharing-Dienst: Moia darf in Hamburg vorerst nur 200 Autos einsetzen. Das hat das Hamburger Verwaltungsgericht festgelegt. Moia war am 15. April 2019 mit 100 Fahrzeugen gestartet und wollte das Angebot aber bis Ende des Jahres auf 500 Autos ausbauen.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Ein Hamburger Taxi-Unternehmer hatte beim Verwaltungsgericht Widerspruch gegen die Genehmigung des Moia-Dienstes eingelegt. Als Betroffener hätte er im Genehmigungsverfahren angehört werden müssen. Dem stimmte das Gericht zu und entschied drei Tage vor dem Start, dass Moia nicht starten dürfe.

Die Stadt Hamburg, die Moia eine Sondergenehmigung für den Test des Ridesharing-Dienstes erteilt hatte, legte Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht gegen den Beschluss ein. Zusätzlich ordnete die Stadt an, dass die Genehmigung in Kraft trete. Das geht, weil deren Gegenstand im öffentlichen Interesse liegt.

Damit wollte sich der Taxi-Unternehmer nicht zufriedengeben und wandte sich erneut an das Verwaltungsgericht. Das befand, dass der Eilantrag des Unternehmers berechtigt sei und dass sein Widerspruch gegen die Genehmigung aufschiebende Wirkung behalte. Endgültig geklärt werden soll der Sachverhalt in einem Hauptverfahren.

Andererseits könne das Hamburger Taxi-Gewerbe, das derzeit 3.000 Fahrzeuge im Einsatz hat, die Konkurrenz eines Fahrdienstes mit 200 Fahrzeugen verkraften. Es komme auf das Verhältnis von Moia-Fahrzeugen und Taxis an. Erst wenn mehr als fünf Moia-Fahrzeuge auf 100 Taxis kommen, könnte das für Letztere einen deutlichen Umsatzrückgang bedeuten. 200 Moias hält das Gericht für zumutbar.

Für Moia ist der Beschluss ein Rückschlag: Der Erfolg eines solchen Fahrdienstes hängt von der Verfügbarkeit und den Wartezeiten ab - und damit von der Zahl der Fahrzeuge. Es hat bereits Beschwerden gegeben, dass die Stadtteile südlich der Elbe, wo das Nahverkehrsangebot eingeschränkt ist, nicht zum Betriebsgebiet von Moia gehören.

Die VW-Tochter Moia bietet einen Fahrdienst mit elektrisch betriebenen Kleinbussen und baut dafür eigens eine Infrastruktur zum Laden der Fahrzeuge auf. Auch der Verkehrsbetrieb der Hansestadt, die Hamburger Hochbahn, arbeitet an der Umstellung auf Elektrofahrzeuge: Im Stadtteil Alsterdorf wurde der erste Betriebshof für Elektrobusse fertiggestellt. Hamburg will ab kommendem Jahr keine Dieselbusse mehr anschaffen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-72%) 16,99€
  3. (-53%) 13,99€

Daschtan 25. Apr 2019

Danke dir,sehr gut erklärt und auf den Punkt gebracht. Vlt sollte VW sich überlegen mir...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

    •  /