Ridepooling: Clevershuttle will Wasserstoffautos in Berlin einsetzen

Der Ridepooling-Dienst Clevershuttle plant in Berlin den Einsatz des Hyundai Nexo als Brennstoffzellenauto. Zunächst sollen 25 Fahrzeuge eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Hyundai Nexo
Hyundai Nexo (Bild: Hyundai)

Clevershuttle setzt in Berlin neben Elektro- auf Wasserstoff-Fahrzeuge und plant den Einsatz von 25 Hyundai Nexo. Ab 1. Februar 2020 sollen die Autos, die mit einer Tankfüllung nach Herstellerangaben 756 km (NEFZ) weit kommen, auf den Straßen der Hauptstadt unterwegs sein, wie Elektrive.net berichtet.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) Systemadministration
    BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG, Fürth bei Nürnberg
  2. Technologiemanager (m/w/d)
    VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
Detailsuche

Clevershuttle ist ein Tochterunternehmen der Bahn. Das sogenannte Ridepooling-System bildet automatisch Fahrgemeinschaften zwischen Fahrgästen mit ähnlichem Ziel. Gebucht wird über eine App, die es für iOS und Android gibt.

Der Nexo von Hyundai bietet Platz für vier Mitfahrer. Sein Tank ist laut Hersteller in fünf Minuten wieder voll. Problematisch für diese Fahrzeuge ist normalerweise die Infrastruktur der Wasserstofftankstellen, von denen es nur wenige gibt. In Berlin sollen es fünf Stück sein.

In Hamburg fuhr Clevershuttle schon 2017 mit Wasserstoff, gab dieses Geschäftsgebiet jedoch mittlerweile auf. Das Berliner Geschäftsgebiet von Clevershuttle ist laut Elektrive rund 300 Quadratkilometer groß.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Wasserstoffflotte wird vom Bundesverkehrsministerium unterstützt. Dem Bericht zufolge erhielt Clevershuttle vom Nationalen Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) eine finanzielle Zusage über etwa 750.000 Euro.

Auch interessant:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 24. Jan 2020

Wer im Glashaus sitzt. Erdgas besteht hauptsächlich aus Methan, er hat also nicht...

obermeier 23. Jan 2020

...als wäre das Nutzen von Wasserstofffahrzeugen durch CleverShuttle in Berlin etwas...

Bembelzischer 23. Jan 2020

Bin schon in so einem Teil mitgefahren, sind also schon vor dem 01. Februar im Einsatz...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Smartphone: Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln
    Smartphone
    Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln

    Google erwartet offenbar, dass das Pixel 6 stärker nachgefragt wird: Die Bestellungen sind doppelt so hoch wie die Produktion im Jahr 2020.

  2. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  3. Security: IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm
    Security
    IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm

    Ob es sich im Fall von Witten ebenfalls um einen Ransomware-Angriff handelt, ist noch nicht klar, die Verwaltung aber stark eingeschränkt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /