Abo
  • Services:
Anzeige
Ricoh PJ WX4141
Ricoh PJ WX4141 (Bild: Ricoh)

Ricoh: Projektoren für sehr enge Räume

Ricoh hat drei neue Ultra-Kurzdistanz-Projektoren vorgestellt, die schon auf einer Distanz von 11,7 Zentimetern ein Bild mit 120 cm Diagonale erzeugen können. Rückt man auf 25 cm ab, sind es schon über 200 cm.

Anzeige

Ricohs neue Projektoren PJ WX4141, PJ WX4141N und PJ WX4141NI arbeiten alle nach dem DLP-Prinzip und erreichen eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln bei einem Kontrastverhältnis von 5.000:1 und einer Helligkeit von 3.300 Lumen. Sie sind deshalb weniger zum Ansehen von Filmen gedacht als für Präsentationen. Aufgrund ihres optischen Aufbaus benötigen sie keine großen Abstände zur Leinwand, sondern können praktisch unmittelbar davor aufgestellt werden.

  • Ricoh PJ WX4141 (Bild: Ricoh)
Ricoh PJ WX4141 (Bild: Ricoh)

Die Modelle projizieren aus einer Distanz von 11,7 bis 24,9 cm ein Bild von 48 bis 80 Zoll - das sind 120 beziehungsweise 200 cm. Etwas ungewöhnlich ist das Aussehen der Geräte: Sie stehen bei der Projektion hochkant.

Aufgrund ihres Gewichts von 3 kg können sie zwar noch transportiert werden, aber für den mobilen Einsatz sind sie etwas zu schwer. Dafür sind allerdings Lautsprecher bereits integriert, so dass der Vortragende wenigstens kein zusätzliches Equipment mit sich herumtragen muss.

Die Geräte sind mit einem HDMI- und Audioeingang ausgerüstet und unterscheiden sich nur durch die restlichen Anschlüsse. Bei den Modellen PJ WX4141N und PJ WX4141NI ist ein USB-Anschluss vorhanden. Von eingesteckten Speichern lassen sich so ohne zusätzlichen PC Präsentationen halten. Dazu kommen ein LAN-Anschluss sowie ein WLAN-Modul. Der PJ WX4141N und der NI unterstützen zudem DLNA- und UPnP und können Material von Smartphones und Medienservern projizieren. Der PJ WX4141NI kann seine Projektion als Whiteboard nutzen. Der dazugehörige Stift und die Software liegen bei. Der NI kann außerdem an das Ricoh-Whiteboard angeschlossen werden.

Die Lampen-Lebensdauer gibt der Hersteller mit 3.500 im Normal- und 5.000 Stunden im Eco-Modus an. Die Ricoh-Projektoren PJ WX4141, PJ WX4141N und PJ WX4141NI sollen 2.677, 3.034 und 3.391 Euro kosten.


eye home zur Startseite
Subotai 01. Mär 2014

Ich frage mich ja, ob die folgenden Dinge ein Versehen sind, oder ob das irgendwie...

Casandro 26. Feb 2014

Einen Projektor mit "Tele"-Objektiv, damit man den auf die gegenüberliegende Wandseite...

Ach 26. Feb 2014

Oh man ja, ü3000¤, glatt übersehen. "Für privat" ist dann ja leider schon mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. über JobLeads GmbH, Stuttgart
  4. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Dark Souls III für 24,99€, Darkosuls II: Scholar of the First Sin für 8,99€, Bioshock...

Folgen Sie uns
       


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: Wer in einem Betrieb...

    gaciju | 05:34

  2. drama, drama /o\

    gaciju | 05:32

  3. Re: Ich vermisse die Meckerer...

    FZ00 | 04:42

  4. Das hätte meine erste Million sein können :)

    derJimmy | 04:35

  5. Re: Bei 70cm dürfte der Sitz nur max. 2cm verbrauchen

    tingelchen | 03:40


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel