Abo
  • Services:

Ricoh: Pentax bringt Ende 2015 eine Vollformat-Kamera heraus

Ricoh hat für Ende 2015 eine Kleinbild-Vollformatkamera seiner Marke Pentax angekündigt. Zuletzt machte Pentax 2001 eine solche Ankündigung, konnte die Kamera dann aber doch nicht realisieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Aktuell verbaut Pentax nur APS-C-Sensoren in seinen DSLRs.
Aktuell verbaut Pentax nur APS-C-Sensoren in seinen DSLRs. (Bild: Andreas Donath)

Ricoh hat für seine Marke Pentax nach mehr als einem Jahrzehnt wieder eine Kamera mit Sensor im 35mm-Kleinbildformat angekündigt. Auf einigen Messen hatte das Unternehmen 2001 schon einmal den Prototypen einer DSLR gezeigt, der damals mit einem Sensor mit 6 Megapixeln ausgerüstet war. Das Modell erschien jedoch nie. Gerüchten zufolge war der Sensor so teuer, dass der Kamerapreis viel zu hoch gewesen wäre und sich Pentax keine Erfolgschancen ausrechnete.

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Gerüchte um eine Vollformat-DSLR von Pentax keimten zuletzt im Sommer 2012 auf. Die damals erwarte K-3 sollte eine Auflösung von 24 Megapixeln erreichen. Die Kamera erschien tatsächlich, jedoch mit einem deutlich kleineren Sensor im APS-C-Format, aber immerhin mit der genannten Auflösung.

Zwischen dem 12. und 15. Februar 2015 findet im japanischen Yokohama die CP+ (Camera and Photo Imaging Show) statt. Dort will Ricoh nun offiziell seine Kleinbild-Vollformatkamera ankündigen und vermutlich weitere technische Details sowie eventuell auch ein Vorserienmodell zeigen. Die neue Kamera soll zum bisherigen K-Bajonett kompatibel sein.

Zwei neue Zoomobjektive vorgestellt

Praktisch alle Objektive, die Pentax in den vergangenen Jahren auf den Markt brachte, sind nicht für den größten Lichtkreis eines Vollformatsensors, sondern nur für APS-C-Sensoren geeignet. Umsteigewillige Pentax-Kunden müssten sich die teuren Objektive neu anschaffen oder mit einer verminderten Auflösung arbeiten. So handhabt Nikon das Problem, wenn Objektive für APS-C-Sensoren auf Vollformatkameras aufgesetzt werden: Der Sensor wird nicht vollständig genutzt, sondern nur ein geringer aufgelöster Bereich in der Mitte. Allerdings können auch die zahlreichen Objektive benutzt werden, die der japanische Hersteller seit 30 Jahren anbietet. Über Adapter lassen sich sogar Mittelformatobjektive der Typen 645 und 67 sowie von noch älteren Objektiven benutzen. Autofokusobjektive verlieren im Gegensatz zu Adapterlösungen an anderen Systemkameras ihre Scharfstellfunktion nicht.

Ricoh hat bereits zwei neue Zoomobjektive vorgestellt, die für einen Bildkreis von 35 mm ausgelegt sind. Das HD Pentax-D FA 70-200 mm F/2,8 ED DC AW ist ein lichtstarkes Zoom, das wasserfest ist und ab März 2015 für rund 2.000 Euro in den Handel kommen soll. Das HD Pentax-D FA 150-450 mm F/4,5~5,6 ED DC AW deckt einen noch weiteren Telebereich ab und kostet 2.100 Euro. Das Objektiv ist auch an APS-C-Kameras des Herstellers nutzbar.

Was die noch namenlose Vollformat-Kleinbildkamera von Pentax kosten wird, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)
  4. (u. a. LG OLED65W8PLA für 4.444€ statt 4.995€ im Vergleich)

Der Spatz 10. Feb 2015

Da es ja um einen Sensor mit KB-Negativ-Größe geht: http://de.wikipedia.org/wiki...

zenker_bln 06. Feb 2015

Dann schribt doch "Pentax bringt Kleinbild-DSLR!" in die Titelzeile!

jedie 06. Feb 2015

-> http://forum.digitalfotonetz.de/viewtopic.php?t=107050

manitu 06. Feb 2015

Freitag ist ein schöner Tag (Y)


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /