Abo
  • Services:
Anzeige
Der Aufbau bei Facebook
Der Aufbau bei Facebook (Bild: Facebook)

Richtfunk: Forscher relativiert Facebook-Rekord

Der Aufbau bei Facebook
Der Aufbau bei Facebook (Bild: Facebook)

Der Rekord, den Facebook beim Richtfunk erreicht haben will, wird vom Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik hinterfragt. Facebook nannte die Datenrate selbst "record breaking".

Der Sprecher des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Festkörperphysik (IAF), Michael Teiwes, hat den Rekord, den Facebook beim Richtfunk aufgestellt haben will, relativiert. Die Facebook Connectivity Labs meldeten in der vergangenen Woche die Übertragung von 20 GBit/s mit Richtfunk über 13 Kilometer. Facebook nannte die Datenrate selbst "record breaking".

Anzeige

Teiwes sagte Golem.de auf Anfrage: "Bei diesen Rekorden ist es wichtig, die Datenrate in Relation mit der Übertragungsentfernung zu betrachten. Facebook hat nach eigenen Angaben eine Datenrate von 20 GBit/s über 13 Kilometer erreicht. Die Entfernung beträgt beim Projekt Access jedoch 37 Kilometer bei einer Datenrate von 6 GBit/s." Beteiligt an dem Projekt waren das IAF, die Universität Stuttgart, das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und das Unternehmen Radiometer Physics, das zu Rohde & Schwarz gehört.

Ältere Rekorde

Im Jahr 2014 wurde beim Vorläuferprojekt bei einer Entfernung von 15 Kilometern eine Datenrate von 15 GBit/s erreicht. Und bereits im Jahr 2013 wurde eine Datenrate von 40 GBit/s über eine Distanz von einem Kilometer erreicht.

Abhishek Tiwari, ein Lead Engineer bei Facebook, hatte im Blog des Unternehmens bekanntgegeben: "Im Laufe des Jahres testeten wir in Südkalifornien eine Datenübertragung von fast 20 GBit/s über 13 Kilometer mit Richtfunk. Dabei haben wir eine Anzahl von selbstgefertigten Komponenten verwendet und nur 105 Watt verbraucht." Die Übertragung soll eingesetzt werden, um das Solarflugzeug Aquila des Internet-Konzerns an das Internet anzubinden, sagte Tiwari. Das unbemannte Fluggerät ist als fliegende Kommunikationsstation gedacht, die Internet in abgelegene Gegenden der Welt bringen soll.


eye home zur Startseite
Nullmodem 15. Nov 2016

Ist "Walking Dead Episode" jetzt eigentlich SI-Einheit für Internetübertragungsrate...

Necator 14. Nov 2016

Noch schneller ... https://www.golem.de/news/satelliteninternet-dlr-stellt-rekord-bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  2. FILIADATA - Dienstleister der dm-drogerie markt-Gruppe, Karlsruhe
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. BLOKS. GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    picaschaf | 05:01

  2. Anonym und Internet gibt es nicht..

    mcmrc1 | 04:32

  3. Die wollen doch keine schnelleren Updates...

    mcmrc1 | 03:16

  4. Re: Bauernfängerei

    Aslo | 02:54

  5. Re: die liste geht nur bis S

    amagol | 02:53


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel