Abo
  • Services:
Anzeige
Rich Kids bietet auch eine App für iOS an.
Rich Kids bietet auch eine App für iOS an. (Bild: Rich Kids)

Rich Kids: Soziales Netzwerk für junge Schnösel

Rich Kids bietet auch eine App für iOS an.
Rich Kids bietet auch eine App für iOS an. (Bild: Rich Kids)

Wer als Jugendlicher die Bilder vom Ferrari oder dem Urlaub in Monte Carlo nicht schnöde auf Facebook teilen möchte, hat nun eine exklusivere Option: ein neues soziales Netz namens Rich Kids - für das 1.000 US-Dollar im Monat fällig werden.

Auf Instagram und Facebook gibt es schon länger Gruppen, in denen wohlhabende Teenager aus Berlin, London oder Dubai ihren Reichtum präsentieren: Fotos vom Luxusschlitten, von rauschenden Partys oder der Rolex-Sammlung. Jetzt versucht ein neues soziales Netzwerk, selbst zum Statussymbol zu werden. Es heißt Rich Kids - und wer dort Fotos oder sonstige Nachrichten veröffentlichen möchte, muss für 1.000 US-Dollar im Monat Mitglied werden. "Wenn dir das zu viel ist, ist es sowieso nichts für dich", schreiben die Macher auf ihrer Seite.

Anzeige

Wer das nicht bezahlen will oder kann, darf sich immerhin anmelden, um den Reichtum der anderen gebührend zu bestaunen. Veröffentlichungen sind aber nicht möglich. Neben einer Webseite gibt es auch schon eine App. Leider bislang nur für iOS. Besitzer der Android-basierten Edelhandys von Vertu müssen also vorerst draußen bleiben. Nach Angaben der Betreiberfirma Fox Valley soll ein Drittel der Einnahmen für die Ausbildung von Kindern aus armen Verhältnissen gespendet werden.


eye home zur Startseite
Renegard 18. Okt 2016

mit 14% ein Nischen-Produkt? Achtung Autovergleich incoming.. also sind Mercedes BMW Audi...

AveN 14. Okt 2016

Kommt auf die Betrachtungsweise an, nach den folgenden, hast Du unrecht. Absolut...

der_wahre_hannes 14. Okt 2016

Arm sind die geistig reichen?

Meldryt 14. Okt 2016

Du meinst es gibt Leute, die sich dort extra registrieren, nur um sich den ganzen Schund...

divStar 14. Okt 2016

Ganz ehrlich? Ist doch super! Ich habe mit den Reichen absolut keinen Mitleid - unter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BVV Versicherungsverein des Bankgewerbes a.G., Berlin
  2. STAHLGRUBER GmbH, Poing
  3. AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  4. UCM AG, Rheineck (Schweiz)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. ab 129,99€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Triby Family

    Portabler Lautsprecher mit E-Paper-Display wird Alexa-fähig

  2. Range Extender

    Mazda plant Elektroauto mit Wankelmotor

  3. Autonomes Fahren

    Uber stoppt nach Unfall Versuch mit selbstfahrenden Taxis

  4. Elektroauto

    Tesla Model 3 soll weiter kommen als der Ampera-E

  5. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  6. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  7. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  8. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  9. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  10. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Re: Drittanbietersperre und evtl. Sperr-APN

    Salzbretzel | 08:46

  2. Re: Müsste die LMA nicht auf Twitch zu gehen?

    Peace Р| 08:44

  3. Interesanter Gedanke

    TrollNo1 | 08:43

  4. Re: Ernsthafte frage: Wo gab es das schon bei...

    Nikolai | 08:42

  5. Auch fuer Linux?

    pu_king81 | 08:41


  1. 08:42

  2. 07:50

  3. 07:36

  4. 07:14

  5. 19:03

  6. 14:32

  7. 14:16

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel