Abo
  • Services:

RFT: Kabelnetzbetreiber bietet 400 MBit/s im gesamten Netz

Ein lokaler Kabelnetzbetreiber hat sein gesamtes Netz auf eine hohe Datenrate ausgebaut. Der Zugang kostet 89 Euro, die ersten drei Monate werden nicht berechnet. Doch den Tarif gibt es nur für Neukunden.

Artikel veröffentlicht am ,
TV-Signalzuführung bei RFT
TV-Signalzuführung bei RFT (Bild: RFT)

Der Kabelnetzbetreiber RFT bietet in seinem Netz eine Datenübertragungsrate von 400 MBit/s. Wie das Unternehmen bekanntgab, ist die Datenrate ab diesem Wochenende verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

Der Tarif mit bis zu 400 MBit/s im Download und 10 MBit/s im Upload kostet 89,90 Euro pro Monat. "Wer sich bis zum 7. Mai 2016 für den RFT-Kabel-Internet-Tarif entscheidet, surft die ersten drei Monate kostenfrei im Netz", sagte Unternehmenssprecherin Ines John Golem.de auf Anfrage. "RFT Kabel versorgt derzeit 90.000 Haushalte und Firmen im Land Brandenburg und in Teilen Berlins."

Einrichtungspreis von 20 Euro

Voraussetzung für die Nutzung ist ein aktiver Kabelanschluss der RFT Kabel. Der Preis gilt jedoch nur für Neukunden. Der Vertrag verlängert sich automatisch um jeweils einen Monat, wenn nicht vier Wochen zum Vertragsende gekündigt wird. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 3, 12 oder 24 Monate. Der monatliche Tarif-Preis ist laut dem Unternehmen nicht abhängig von der Mindestlaufzeit.

Zusätzlich wird eine Flatrate ins deutsche Festnetz angeboten, Sonderrufnummern sind, wie bei solchen Angeboten üblich, nicht beinhaltet. Dazu kommt ein Einrichtungspreis von 20 Euro und der Preis für ein Cisco-Docsis-3.0-Modem, der je nach Vertragslaufzeit zwischen 59, 39 und 0 Euro variiert. Mit WLAN beträgt der Preis 89 Euro, 59 Euro oder 29 Euro. Der Standard Docsis 3.0 soll jedoch bald ausgedient haben, und mit dem Nachfolger Docsis 3.1 müssten im Kabelnetz 10 GBit/s erreicht werden.

Das Unternehmen verfügt über ein Netz aus Koaxial und Glasfaser. RFT Kabel kündigte im Jahr 2010 in Potsdam den ersten Bauabschnitt eines Glasfasernetzes an, mit dem den Kunden Fiber-to-the-Building und Fiber-to-the-Home geboten werden sollte.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

mr999 11. Aug 2017

RFT Kabel hat heute die Preise angepasst und bietet nun auch 450 Mbit/s an: http://www...

M.P. 26. Apr 2016

Bei separater Zuleitung in die Wohnung kommt vor die entsprechende Zuleitung ein Nur...

M.P. 26. Apr 2016

Eine kleine Rechnung Laut anderer Artikel will man ja das Kabelnetz bis auf 1,7 GHz...

M.P. 26. Apr 2016

Neuere DSLAMs sind wohl schon mit Glasfaser und mehreren GBit/s angebunden. Ich war vor...

M.P. 26. Apr 2016

Bei DOCSIS 3.1 kann der Rückkanal von 65 MHz auf 208 MHz oberer Grenzfrequenz ausgebaut...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Adaptive Controller - Hands on

Im Rahmen der Build 2018 konnten wir den Adaptive Controller von Microsoft ausprobieren, ein Hardware-Experiment, das Menschen mit Einschränkungen das Spielen ermöglicht.

Microsoft Adaptive Controller - Hands on Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /