Abo
  • IT-Karriere:

RFT Kabel: Erschöpfte Kapazitäten im Rohrleitungstiefbau hemmen Branche

Bürokratie und fast keine Möglichkeiten für einen schnellen Rohrleitungstiefbau, beklagt RFT Kabel. Es fehle nicht am Geld, die Probleme lägen woanders.

Artikel veröffentlicht am ,
WLAN in der Havelstadt
WLAN in der Havelstadt (Bild: RFT Kabel)

Zu den täglichen Herausforderungen eines Netzbetreibers zählen die Überlastung der Ämter durch aufwendige Antragsverfahren und der fehlende Austausch zwischen ihnen, steigender Kostendruck und erschöpfte Kapazitäten im Rohrleitungstiefbau. Das sagte Stefan Tiemann, Geschäftsführer der RFT Kabel bei einem Besuch von Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD).

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Anders als in anderen Bereichen seien nicht fehlende Finanzmittel der Hauptgrund für den langsamen Breitbandausbau, sondern "das Glasfaserkabel zeitgerecht in den Boden zu bekommen", stimmte Steinbach zu. "Die feinziselierte Struktur der Genehmigungsverfahren" erschwere einen schnellen Ausbau.

Der lokale Kabelnetzbetreiber RFT Kabel bietet nach Angaben aus dem Jahr 2018 für rund 95.000 Haushalte und Unternehmen in zwanzig brandenburgischen Städten Internet, TV und Telefonie an. RFT Kabel wirbt seit dem Jahr 2016 mit Internetzugängen mit einer maximalen Datenübertagungsrate von 450 MBit/s im Download. Im Upload werden 10.000 KBit/s versprochen.

Auf der Wunschliste des Netzbetreibers stehen digitale Antragsverfahren, die fachliche Aus- und Weiterbildung der Verwaltungsbeschäftigten und Planungssicherheit in Bezug auf Förderprogramme.

"Ich denke, wir müssen das Breitbandthema insgesamt noch einmal neu sortieren. Momentan ist es stark dominiert von den vier großen Telekommunikationsunternehmen." Dies sei eine Hausaufgabe, die in der nächsten Legislaturperiode zu lösen ist, meinte der Wirtschaftsminister. Trotz großer Förderbeträge kommt der Glasfaserausbau in Deutschland nur sehr langsam voran.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 12,99€

bombinho 11. Jul 2019

Damit willst du sagen, dass die Telekom Mismanagement betreibt?

bombinho 11. Jul 2019

Jupp, wenn man dabei im Blick behaelt, dass es sich recht ausnahmslos um Telkos handelt...

bombinho 11. Jul 2019

Jupp, dort scheint es auch keine nennenswerten Probleme zu geben. Weder bei Gas noch bei...

bombinho 11. Jul 2019

Wenn man jetzt noch dabei in Betracht zieht, dass ein IQ eine relative Zahl ist, die sich...


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

    •  /