Abo
  • Services:
Anzeige
Gedacht sind die RFFE für diverse Bereiche.
Gedacht sind die RFFE für diverse Bereiche. (Bild: RF360)

RF360: Joint Venture für RF-Module gegründet

Gedacht sind die RFFE für diverse Bereiche.
Gedacht sind die RFFE für diverse Bereiche. (Bild: RF360)

TDK bringt einen Teil seiner SAW-Gruppe in ein Joint Ventures mit Qualcomm ein, RF360 genannt. Gemeinsam sollen Hochfrequenz-Frontend-Module und -filter entwickelt werden, die für Fahrzeuge, Smartphones oder IoT-Geräte gedacht sind.

Im Januar 2016 angekündigt, mittlerweile wurde die Gründung vollzogen: Qualcomm und TDK bilden ein Joint Venture namens RF360 Holdings Singapore PTE Limited, kurz RF360, das seinen Sitz in Singapur hat. TDK bringt Teile der SAW-Gruppe ein, geführt wird das Unternehmen von München aus durch Christian Block, Senior Vice President von Qualcomms RFFE-Abteilung.

Anzeige

Block ist der frühere CTO der deutschen TDK-Tocher Epcos sowie General Manager der Systems, Acoustics, Waves Business Unit bei TDK. Qualcomm hält mit 51 Prozent die Mehrheit an RF360 und TDK über seine Epcos-Tochter 49 Prozent der Anteile. Qualcomm hat bis August 2019 die Option, das Joint Venture komplett zu übernehmen. Das erwarte Transaktionsvolumen würde bei rund drei Milliarden US-Dollar liegen.

Gemeinsam soll unter anderem an Hochfrequenz-Frontend-Modulen (RFFE) und Hochfrequenzfiltern gearbeitet werden. Entsprechende SAW-(Surface Acoustic Wave) und BAW-Technik (Bulk Acoustic Wave) soll für Automotive, für Smartphones und für industrielle Anwendungen eingesetzt werden. Qualcomm möchte so besser mit Avago konkurrieren, die 2016 Broadcom gekauft hatten.

Nachtrag vom 4. Februar 2017, 19:38 Uhr

Wir haben den Artikel korrigiert. Eine frühere Version enthielt unter anderem die fehlerhafte Aussage, das Joint Venture würde Epcos inkludieren.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Bertrandt Services GmbH, Köln
  3. Vaisala GmbH, Hamburg, Bonn (Home-Office möglich)
  4. Exali GmbH, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und DOOM gratis erhalten
  2. 184,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Inbesondere Verweis auf Teil 7 TKG interessant...

    narfomat | 20:29

  2. Re: Eigentlich doch genial

    crazypsycho | 20:27

  3. Re: "offensichtlich strafbare Inhalte"

    btrbtr | 20:20

  4. Beschwert Euch nicht!

    cicero | 20:19

  5. Re: 17 Tage bis zum 4k WEB-DL klingt nicht schlecht

    tokiox | 20:17


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel