Rewe und Penny: Smartphone-Tarife bekommen mehr ungedrosseltes Datenvolumen

Der Smartphone-Toptarif hat bereits mehr Datenvolumen erhalten, ein weiterer folgt diesen Monat.

Artikel veröffentlicht am ,
Mehr Datenvolumen bei Rewe und Penny
Mehr Datenvolumen bei Rewe und Penny (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Einige Mobilfunktarife der Eigenmarken der beiden Supermarktketten Rewe und Penny werden aufgewertet. Einer der Tarife bietet ab sofort mehr ungedrosseltes Datenvolumen, der andere Tarif wird am 15. März 2021 aufgestockt. Die Preise für die entsprechenden Optionen bleiben unverändert.

Stellenmarkt
  1. Senior IT Business Analyst (w/m/d) Treasury
    ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. Assistenz Bereichsvorstand Vertrieb, Service und Technologie Exzellenz (m/w/d)
    DMG MORI Global Service GmbH, Pfronten
Detailsuche

Seit dem 2. März 2021 bietet der Tarif Smart Max ein ungedrosseltes Datenvolumen von 12 GByte statt bisher 7 GByte. Der Preis von 19,99 Euro alle vier Wochen bleibt identisch. Weiterhin gibt es eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Der bereits verfügbare Tarif gilt ab dem nächsten Abrechnungszeitraum auch für Bestandskunden. Neukunden erhalten die neuen Konditionen unmittelbar.

Ab dem 15. März 2021 wird auch der Tarif Smart Plus aufgewertet. Dann steigt das ungedrosselte Datenvolumen von derzeit 5 GByte auf künftig 6 GByte pro Abrechnungszeitraum. Der Vier-Wochen-Preis von 12,99 Euro bleibt gleich und es gibt auch hier eine Telefonie- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze.

Prepaid-Tarife mit LTE-Nutzung

Alle Prepaid-Tarife von Ja Mobil und Penny Mobil umfassen eine LTE-Nutzung im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom. Die beiden Marken Penny Mobil und Ja Mobil sind Partner von Congstar.

Golem Karrierewelt
  1. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17.02.2023, Virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    17.-19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die maximale Geschwindigkeit beträgt 25 MBit/s im Download und 5 MBit/s im Upload. Ist das Datenvolumen aufgebraucht, wird die Bandbreite in allen Tarifen auf 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload beschränkt, eine mobile Internetnutzung ist damit kaum mehr möglich.

Zwei Tarife ohne Änderungen

Keine Änderungen sind für die Tarife Smart und Basic geplant. Der Smart-Tarif kostet bei einer Laufzeit von vier Wochen 7,99 Euro und enthält neben einer Telefon- sowie SMS-Flatrate ein ungedrosseltes Datenvolumen von 3 GByte.

Im preiswertesten Tarif Basic gibt es ein ungedrosseltes Datenvolumen von 1 GByte und 100 Freiminuten für Telefonate in alle deutschen Netze. Jede weitere Telefonminute kostet 9 Cent. Der Versand einer SMS schlägt mit 9 Cent pro Nachricht zu Buche. Bei einer Laufzeit von vier Wochen fallen für die Option 4,99 Euro an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
    NIS 2 und Compliance vs. Security
    Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

    Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
    Von Nils Brinker

  2. Cosmoteer im Test: Factorio im Weltraum
    Cosmoteer im Test
    Factorio im Weltraum

    Eine einzige Person hat über viele Jahre die Sandbox Cosmoteer entwickelt. Dort bauen wir Raumschiffe und kämpfen im All. Achtung, Suchtpotenzial!
    Ein Test von Oliver Nickel

  3. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN850 1TB 129€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • SanDisk SSD Plus 1TB 59€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 • Mindfactory: XFX Speedster ZERO RX 6900 XT RGB EKWB Waterblock LE 809€ [Werbung]
    •  /