Abo
  • IT-Karriere:

Revolights Eclipse: Leuchtende Fahrradreifen blinken in die Abbiegerichtung

Die LED-Radeinsätze Eclipse von Revolights sollen beim Fahrradfahren in der Nacht eine auffällige Beleuchtung garantieren. Das Hinterrad wird rot, das Vorderrad weiß beleuchtet. Mit einem Schalter am Lenker kann das Hinterrad sogar in die Abbiegerichtung blinken.

Artikel veröffentlicht am ,
Revolights Eclipse
Revolights Eclipse (Bild: Indiegogo)

Eclipse heißt die LED-Lösung von Revolights, die das Fahrradfahren in der Nacht durch beleuchtete Felgen sicherer machen soll. Die LED-Halterung wird an den Speichen montiert. Die Energieversorgung übernimmt ein kleiner Akku, der ebenfalls in die Halterung gesteckt wird.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. über experteer GmbH, Raum Heidelberg / Rhein-Neckar

Die Finanzierung von Eclipse soll über Indiegogo laufen. Das System ist auch in einer Variante mit Bluetooth-Modul geplant, mit dem auf dem Smartphone der Akkuzustand, die Geschwindigkeit und die gefahrenen Kilometer angezeigt werden.

  • Revolights Eclipse (Bild: Indiegogo)
  • Revolights Eclipse (Bild: Indiegogo)
  • Revolights Eclipse (Bild: Indiegogo)
Revolights Eclipse (Bild: Indiegogo)

Außerdem lassen sich damit die LEDs am Hinterrad so steuern, dass ein blinkender Lichtkreis an einer Seite entsteht. Der nachfolgende Verkehr soll dadurch die Abbiegeabsicht erkennen. Der Blinker kann wahlweise über eine Geste am Smartphone oder mit einem Knopf am Lenker aktiviert werden.

Revolights Eclipse besteht aus vier Lichtelementen, die an die Räder montiert werden, zwei davon am Vorder- und zwei am Hinterrad. Sie werden an den Speichern verankert. Durch die Messung der Geschwindigkeit können die LEDs so geschaltet werden, dass ein gleichmäßiger Farbring entsteht. Bremst der Fahrer, fangen die Lichter an zu flimmern.

Über Indiegogo kostet Eclipse ohne Bluetooth 150 US-Dollar und mit Bluetooth als Plus-Version rund 210 US-Dollar. Die Auslieferung soll noch im Dezember 2015 beginnen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

M.P. 28. Okt 2015

... auf denen man von rechtsabbiegenden Autofahrern dann umgemäht wird... Wenn man...

masel99 27. Okt 2015

Mag sein, aber wirklich hell ist der Frontscheinwerfer nun auch nicht und das Geflacker...

0xDEADC0DE 27. Okt 2015

Nein, andere Radfahrer oder Kraftfahrer ohne Beleuchtung. So was sieht man öfter, vor...

kitingChris 27. Okt 2015

12,95 haben meine Fahrradhandschuhe inkl. kapazitiver Fingerspitzen gekostet... Würde...

M.P. 26. Okt 2015

Die paar Milliwatt könnte man wahrscheinlich auch durch die Walkarbeit des Reifens...


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    •  /