Abo
  • IT-Karriere:

Revision CUH-7200: Neue Playstation 4 Pro arbeitet leiser

Sony hat eine verbesserte Revision der Playstation 4 Pro veröffentlicht, die Serie heißt CUH-7200. Das neue Modell hat eine optimierte Kühlung, weshalb die Spielekonsole leiser und kühler läuft - und das, obwohl sie ähnlich viel Strom benötigt wie die beiden bisherigen Revisionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die ursprüngliche Playstation 4 Pro
Die ursprüngliche Playstation 4 Pro (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Wer derzeit das Bundle aus Playstation 4 Pro und Rockstars Red Dead Redemption 2 erwirbt, erhält von Sony das Modell CUH-7216B und damit das erste aus der neuen Revision CUH-7200. Diese Version folgt auf die vorherigen Ableger namens CUH-7000 und CUH-7100 und arbeitet laut einem Test bei Digital Foundry leiser als bisher.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main

Die initiale Revision der Playstation 4 Pro (Test) ist im Betrieb gut hörbar, anfangs war die Lüftersteuerung etwas hektisch. Die neuere CUH-7100-Reihe verringerte die Lautheit ein wenig, allerdings mit dem Resultat, dass der Chip und die Konsole heißer wurden. Die aktuelle Revision CUH-7200 hingegen hat ein überarbeitetes Netzteil und eventuell auch eine bessere Kühlung. Daher drehen die Lüfter unter Last leiser, ohne aber den niedrigeren Geräuschpegel von Microsofts Xbox One X zu erreichen.

Für den Test verwendete Digital Foundry den Fotomodus aus God of War, für welchen alle Modelle der Playstation 4 Pro etwa 170 Watt benötigen. Die Revision CUH-7000 ist am lautesten, die Revision CUH-7100 ruhiger und die Revision CUH-7200 noch leiser. Die neue Version weist aber laut Wärmebildkamera auf der Oberseite und an der Rückseite so wie die zweite Revision eine verglichen mit der ursprünglichen Playstation 4 Pro leicht höhere Temperatur von 4 bis 6 Kelvin mehr auf.

Sony verkauft die Playstation 4 Pro im Bundle mit Red Dead Redemption 2 (Test) für 440 Euro. Den Quartalszahlen (PDF) zufolge haben die Japaner insgesamt rund 86 Millionen Playstation 4 verkauft - darin eingerechnet sind die ursprüngliche Version, die Slim und die Pro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 529,00€
  4. ab 369€ + Versand

Kryss 09. Nov 2018

Naja "stolz" weniger, die pro ist einfach viel zu laut unter Last für mich, eher...

b5g2k 09. Nov 2018

Aber im Vergleich, ein sehr erfolgreicher Düsenjet. ;)

radeprica 08. Nov 2018

Also meine PS3 ist mindestens doppelt so laut. BR oder DVD schauen ist damit fast...

George99 08. Nov 2018

Ja: " leicht höhere Temperatur von 4 bis 6 Kelvin mehr"

Liriel 08. Nov 2018

Die 7216B ist aber nicht nur im RDR2 Bundle auf dem Markt sondern kommt am 19.11 als...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
    Google Maps in Berlin
    Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

    Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
    Von Andreas Sebayang

    1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
    3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

      •  /