Abo
  • Services:
Anzeige
Code des Bootloaders
Code des Bootloaders (Bild: Christer Weinigel)

Wie es weitergeht

Ich konnte bis jetzt eine ganze Reihe von Dateien extrahieren, insbesondere die für mich wichtigen Dateien des Betriebssystems und des FPGA-Bitstroms. Ich sollte das Betriebssystem in Medusa laden und weiter analysieren können.

Wollte ich nur das Oszilloskop manipulieren, um zum Beispiel eine höhere Bandbreite zu erzielen, könnte ich nach der Funktion suchen, die die entsprechenden Filter im Verstärker ansteuert. Das sollte nicht zu schwer sein. Dann würde ich die "os"-Datei ändern und die Prüfsumme in der "param"-Datei anpassen.

Anzeige

Aber daran bin ich gar nicht interessiert. Ich will verstehen, wie die Hardware im Oszilloskop funktioniert, und darauf meine eigene Firmware und meinen eigenen FPGA-Code zum Laufen bekommen. Deshalb konzentriere ich mich auf die Bestandteile im Betriebssystem, die die Hardware steuern, und werde die übrigen Teile des originalen Betriebssystems weitgehend ignorieren.

Im nächsten Teil der fünfteiligen Artikelserie wird Christer Weinigel die GPIO-Pins des SoC erkunden, um später möglichst viele Bestandteile des Oszilloskops kontrollieren zu können.

Christer Weinigel ist freiberuflicher Ingenieur in seinem eigenen Unternehmen (Weinigel Ingenjörsbyrå AB). Er entwickelt hardwarenahe Software, arbeitet mit Embedded-Betriebssystemen und spielt deshalb auch öfters direkt mit Hardware.

Diese Artikelserie erschien zuerst in seinem Blog. Mit seiner Erlaubnis hat Golem.de seine Artikel ins Deutsche übersetzt und dabei einige Kürzungen und Ergänzungen vorgenommen, damit der Inhalt auch Einsteigern verständlich ist.

 Der Inhalt der Param-Datei

eye home zur Startseite
mifish 24. Nov 2016

+1 interessanter artikel

muhviehstah 23. Nov 2016

wäre binwalk hierbei nicht hilfreich gewesen?

muhviehstah 23. Nov 2016

kt

Elchinator 22. Nov 2016

Das wesentlichste Teil - die Hardware - scheint ja ab Werk durchaus brauchbar zu sein...

derdiedas 22. Nov 2016

Danke Golem - und nun bin ich doch wieder motiviert - zwar kein Linux zu installieren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Münster
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. über Ratbacher GmbH, Köln
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  2. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  3. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  4. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  5. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  6. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  7. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  8. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate

  9. Azure Service Fabric

    Microsoft legt wichtige Cloud-Werkzeuge offen

  10. Internet of Things

    Fehler in Geschirrspüler ermöglicht Zugriff auf Webserver



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

  1. Re: Jetzt mal halblang!

    Mett | 20:10

  2. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    divStar | 20:09

  3. Re: versprochene maximale Datenrate

    DreiChinesenMit... | 20:08

  4. Optane bzw. 3D-XPoint für Smartphones, Tablets

    cicero | 20:07

  5. Re: Warum nicht einfach verschlüsseln?

    deadeye | 20:07


  1. 18:55

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:48

  5. 17:23

  6. 17:07

  7. 16:20

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel