• IT-Karriere:
  • Services:

Return to Arkham: Ältere Batman-Actionspiele neu auf Unreal Engine 4

Die beiden ersten Teile der Arkham-Serie mit Batman erscheinen neu für Playstation 4 und Xbox One. Wichtigste Änderung ist die Portierung auf die Unreal Engine 4.

Artikel veröffentlicht am ,
Batman - Return to Arkham
Batman - Return to Arkham (Bild: Warner Bros Interactive Entertainment)

Unter dem Titel Return to Arkham kündigt Warner Bros. Interactive Entertainment eine Neuausgabe von zwei gelungenen Batman-Actionspielen an. Konkret geht es um das 2009 veröffentlichte Arkham Asylum (Test) und um das 2011 veröffentlichte Arkham City (Test), die Ende Juli 2016 zum Preis von rund 50 Euro für Xbox One und Playstation 4 erscheinen sollen.

Stellenmarkt
  1. BG BAU- Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft Hauptverwaltung, Berlin
  2. m3connect GmbH, Aachen

Beide Titel basieren ursprünglich auf der Unreal Engine 3. Nun werden sie auf die Unreal Engine 4 portiert, was laut Publisher ein Studio namens Virtuos übernimmt.

  • Batman: Return to Arkham (Bild: Warner Bros)
  • Batman: Return to Arkham (Bild: Warner Bros)
  • Batman: Return to Arkham (Bild: Warner Bros)
  • Batman: Return to Arkham (Bild: Warner Bros)
  • Batman: Return to Arkham (Bild: Warner Bros)
Batman: Return to Arkham (Bild: Warner Bros)

Laut Warner Bros wird es "überarbeitete Modelle, Umgebungen, Lichter, Effekte und Shader" geben. Beide Spiele enthalten außerdem sämtliche Boni der "Game of the Year Edition"-Ausgaben sowie alle herunterladbaren Inhalte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 9,49€
  2. 27,49€
  3. 4,69€

bernstein 19. Mai 2016

ja sonnnenklar. was ich hier sagen wollte, ist dass pc-spiele welche zwischen 1990...

derKlaus 19. Mai 2016

Nichts, da der Post allerdings mal wieder in die für den einen oder anderen nicht...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
    •  /