Rettungssystem: Grml 2012.05 alias Ponyhof veröffentlicht

Die auf Debian basierende Livedistribution Grml 2012.05 ist erschienen. Die Entwickler verzichteten auf Grml-Feedback und stellen wieder ein minimales Image bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
Ponyhof ohne Grml-Feedback
Ponyhof ohne Grml-Feedback (Bild: Grml.org)

Bis auf wenige Ausnahmen enthält Grml 2012.05 Pakete, die vor zwei Tagen aus Debian Testing entnommen wurden. Die als Rettungssystem gedachte Live-CD basiert auf dem Linux-Kernel 3.3.7. Mit dem Tool Grml-Hwinfo lassen sich außerdem erstmals NUMA-Information auslesen, dank Numactl.

Stellenmarkt
  1. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim
Detailsuche

Standardmäßig hängt Grml nun Speichermedien im Verzeichnis /media ein. Bisher konnten sich Anwender der Distribution über das Kommandozeilentool Grml-Feedback direkt an die Entwickler wenden. In der aktuellen Version verzichtete das Team jedoch auf das Werkzeug.

Eine detaillierte Liste der Änderungen bietet das Changelog. Grml 2012.05 alias Ponyhof steht für 32-Bit- und 64-Bit-Systeme als Download zur Verfügung. Anders als in der vergangenen Version können Anwender auch wieder auf die nur etwa 150 MByte große Version "Grml-small" zurückgreifen, die keine grafische Oberfläche enthält.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Seasonic Syncro Q704 im Test
Die innovative Netzteil-Gehäuse-Einheit

Mit dem Syncro Q704 hat Seasonic ein Gehäuse samt Netzteil entwickelt, das die Verkabelung der Hardware einzigartig clever löst.
Ein Test von Marc Sauter

Seasonic Syncro Q704 im Test: Die innovative Netzteil-Gehäuse-Einheit
Artikel
  1. Werbung: Mozilla testet erneut gesponserte Inhalte in Firefox
    Werbung
    Mozilla testet erneut gesponserte Inhalte in Firefox

    Firefox-Nutzer sehen in der Neue-Tab-Ansicht offenbar gesponserte Inhalte. Ähnliche Pläne dazu verfolgt Mozilla bereits seit Jahren.

  2. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Oliver Zipse: BMW sieht Kohlestrom-E-Auto im Nachteil gegenüber Diesel
    Oliver Zipse
    BMW sieht Kohlestrom-E-Auto im Nachteil gegenüber Diesel

    BMW-Chef Zipse schätzt die Umweltfreundlichkeit des E-Autos nicht unbedingt höher ein als die eines Diesels. Verbrenner wollen BMW und Mercedes verkaufen, solange es Kunden gibt.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day jetzt gestartet • Switch Lite 174,99€ • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • Amazon-Geräte (u. a. Fire TV Stick 4K Ultra HD 28,99€) • Bosch Werkzeug • Apple-Produkte (u. a. iPhone 12 128GB 769€) • Fernseher von Samsung, Sony & LG [Werbung]
    •  /