Abo
  • Services:
Anzeige
Sailor Moon Super S Fighter
Sailor Moon Super S Fighter (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Fazit

Auch wenn der letzte Teil des Artikels eher einen negativen Eindruck erweckt, es ist doch eher Jammern auf hohem Niveau. Wer einfach nur allseits bekannte Spiele auf allseits bekannten Konsolen mit allseits bekannten Controllern spielen will, kann das mit großer Sicherheit ohne Konfigurationsaufwand tun. Treten kleinere Probleme auf, so reicht zumeist die Auswahl eines alternativen Emulators für das jeweilige System, um sie zu beheben. Retropie ist weiterhin eine gute Wahl für Retrogaming-Einsteiger auf dem Raspberry Pi 2.

Anzeige

Wer bereits ein lauffähiges Retropie-System hat, mit seinen Spielen zurechtkommt und keinen der neuen, eventuell experimentellen Emulatoren ausprobieren will, muss nicht unbedingt updaten. Bei den bestehenden Emulatoren selbst hat sich nicht viel getan. Die einzige Ausnahme betrifft die N64-Emulatoren, sie haben einen deutlichen Sprung gemacht.

Von einem Update profitiert noch am ehesten, wer an der Konfiguration drehen will oder muss. Dem kommt die überarbeitete und vereinheitlichte Konfigurationsstruktur zugute. An dieser Stelle setzt aber auch unsere Kritik an: So praktisch der direkte Zugang zu den vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten ist, er sollte auch mit einer entsprechenden Dokumentation einhergehen. Das dürfte vor allem deshalb umso dringlicher werden, da in früheren Versionen den Nutzern zuweilen gar nicht bewusst war, an welchen Schrauben sie überhaupt drehen konnten.

 Mehr Experimente wagen

eye home zur Startseite
Saldek 23. Okt 2015

Ich kann keine LAN-Verbindung herstellen. In RECALBOX habe ich WLAN deaktiviert, als IP...

jens_b 17. Sep 2015

Noch gibt es RetroVGS nicht und die Macher wollen so wie ich es sehe Geld mit dem...

EynLinuxMarc 13. Sep 2015

Von Seite der Nintendo, ist es ja verboten ein Spiel auf nicht Nintendo geräte zu...

mingobongo 12. Sep 2015

Gut werde ich auch zum ende des Jahres mal machen. Habe noch den RP1B und werde das...

divStar 11. Sep 2015

Ich wollt's grad sagen! Ich habe Sailor Moon auf dem letzten Screenshot (also die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg
  3. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  4. Bayerische Versorgungskammer, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Alpha 6000 Bundle für 499€ und Lenovo C2 für 59€)
  2. 59,99€
  3. (heute u. a. mit Dremel-Artikeln, Roccat-Mäusen und Sony Alpha 6000 + Objektiv AF E 16-50 mm für...

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  2. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  3. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille

  4. Google

    Das Pixelbook wird ein 1.200-Dollar-Chromebook

  5. Breko

    Bürger sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

  6. Google

    Neue Pixel-Smartphones und Daydream View geleakt

  7. Auftragsfertiger

    Intel zeigt 10-nm-Wafer und verliert Kunden

  8. Google Home Mini

    Google plant Echo-Dot-Konkurrenten mit Google Assistant

  9. Drei Modelle vorgestellt

    Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung

  10. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  1. Re: AI gibt es nicht.

    Thunderbird1400 | 11:26

  2. Re: Als Apple-Kunde ist man in der Hand der Firma

    daNick73 | 11:25

  3. Re: Als Nicht-Smartphone-Besitzer

    Brainfreeze | 11:22

  4. Wieso überhaupt eine Brille?

    RedRanger | 11:21

  5. Re: Skandinavien ohne Tourismus

    JackIsBlack | 11:20


  1. 11:17

  2. 11:02

  3. 10:47

  4. 10:32

  5. 10:18

  6. 09:55

  7. 08:45

  8. 08:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel