• IT-Karriere:
  • Services:

Retron Sq: Retrokonsole spielt alte Gameboy-Module ab

Der Retron Sq hat einen Einschub, mit dem die alte Gameboy-Spielesammlung auf moderne Fernseher gebracht wird - inklusive 16:9-Umschalter.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Retron Sq sieht ein wenig aus wie der Nintendo Gamecube.
Der Retron Sq sieht ein wenig aus wie der Nintendo Gamecube. (Bild: Hyperkin/Montage: Golem.de)

Der Hersteller Hyperkin hat eine ungewöhnliche kleine Spielekonsole entwickelt. Der Retron Sq ist ein Würfel mit Einschub für Gameboy-, Gameboy-Color- und Gameboy-Advance-Spielmodule. Das System hat zudem einen HDMI-Port an der Rückseite, mit dem sich die Retrogames älterer Nintendo-Handhelds auch auf modernen Fernsehern anzeigen lassen.

Stellenmarkt
  1. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. Franke Coffee Systems GmbH, Gruensfeld

Neben dem HDMI-Port befindet sich zudem ein weiterer Schalter. Der schaltet das System nicht an oder aus, sondern das Bildverhältnis um - von 16:9 auf 4:3 und umgekehrt. Die Konsole kann per Upscaling Spiele zudem auf 720p hochskalieren. Gerade der Ur-Gameboy und der Gameboy-Color laufen nativ in einer wesentlich geringeren Auflösung von 160 x 144 Pixeln.

Die Konsole hat an der Vorderseite Systemschalter wie Netzschalter und Reset-Taste. Darunter ist ein einzelner USB-A-Port vorhanden, an den der mitgelieferte Spielecontroller passt. Der ist klar dem Design des Super-Nintendo-Gamepads nachempfunden und bietet vier Aktionstasten, zwei Schultertasten, Start, Select und ein Acht-Wege-Steuerkreuz.

Obwohl Gameboy Color und der Original-Gameboy zu ihrer Zeit noch nicht so viele Tasten nutzten, wurde das beim Gameboy Advance umgesetzt, was die zusätzlichen Knöpfe erklärt. Zudem sind die Handhelds für Einzelspielertitel optimiert. Deshalb ist auch hier nur der Anschluss eines einzelnen Controllers vorgesehen.

  • Retron Sq (Bild: Hyperkin)
  • Retron Sq (Bild: Hyperkin)
  • Retron Sq (Bild: Hyperkin)
  • Retron Sq (Bild: Hyperkin)
Retron Sq (Bild: Hyperkin)

Auf der Konsole ist eine nicht näher genannte Open-Source-Software vorinstalliert, mit der sich Gameboy- und Gameboy-Color-Titel abspielen lassen. Gleiches gilt für die Gameboy-Advance-Kompatibilität, obwohl sich die passende Software noch in einer Betaphase befindet.

Der Retron Sq kann auf der Herstellerseite vorbestellt werden. Die Konsole kostet 75 US-Dollar. Passende Gameboy-Modul sind hier nicht enthalten. Diese müssten dazugekauft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Clown 19. Feb 2021 / Themenstart

WARNING: These products can expose you to chemicals including one or more of the...

Clown 19. Feb 2021 / Themenstart

Mir fehlt in erster Linie ein kabelloser Controller. Dass da mehr Buttons drauf sind als...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /