Abo
  • Services:

Retrogaming: Spieler lästern über "Neo Geo für Ameisen"

Das japanische Unternehmen SNK hat eine Mini-Neuauflage des Automatensystems Neo Geo angekündigt - die bei Spielern nicht nur auf Begeisterung stößt: Viele spotten über die geringen Ausmaße des Geräts.

Artikel veröffentlicht am ,
Die für Japan gedachte Version des Neo Geo Mini
Die für Japan gedachte Version des Neo Geo Mini (Bild: SNK)

Zum 40. Firmenjubiläum hat SNK, der Hersteller des Neo Geo (Konsole und Spielautomat), eine gleichnamige Retro-Konsole angekündigt. Sie soll mit 40 vorinstallierten Spielen wie Metal Slug und King of Fighters erscheinen. Das Gerät von SNK erinnert an NES Classic Mini von Nintendo, es gibt aber entscheidende Unterschiede: Das Neo Geo Mini verfügt über einen eingebauten 3,5 Zoll großen Bildschirm. Da es außerdem laut Hersteller nur 16,2 x 13,5 x 10,8 cm groß ist und der Controller sowie die Tasten entsprechend klein sein dürften, gibt es in den Kommentaren unter der offiziellen Ankündigung auf Facebook viel Spott.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

"Neo Geo für Ameisen", lästert ein Spieler. Andere fragen sich, wie man denn bei diesen Ausmaßen etwa bei einer Partie zuschauen können solle. Fairerweise muss man allerdings dazu sagen, dass das Gerät über einen HDMI-Ausgang an einen größeren Monitor angeschlossen werden können soll und dass Anschlüsse für externe Controller geplant sind. Ob diese mitgeliefert werden ist unklar. Die Stromversorgung erfolgt per Kabel, das an ein nicht mitgeliefertes Netzteil angeschlossen werden muss.

Auch sonst bleibt SNK viele Angaben schuldig. Es gibt derzeit keine weiteren Angaben zur verbauten Technologie noch zur Frage, ob die Spiele emuliert oder nativ ausgeführt werden. Das Aussehen der für den japanischen Markt geplanten Version basiert auf Spielhallenautomaten, während die für den internationalen Markt vorgesehene Fassung sich optisch an den Heimkonsolen (AES) orientiert. Technisch dürfte es aber keine Unterschiede geben - entsprechende Kritik in den Kommentaren auf Facebook basiert vermutlich auf einem Missverständnis.

  • Die für Japan gedachte Version des Neo Geo Mini. (Bild: SNK)
  • Die für Japan gedachte Version des Neo Geo Mini. (Bild: SNK)
  • Die für Japan gedachte Version des Neo Geo Mini. (Bild: SNK)
  • Die für Japan gedachte Version des Neo Geo Mini. (Bild: SNK)
  • Die für Europa und die USA gedachte Version des Neo Geo Mini. (Bild: SNK)
  • Die für Europa und die USA gedachte Version des Neo Geo Mini. (Bild: SNK)
Die für Japan gedachte Version des Neo Geo Mini. (Bild: SNK)

Die ersten Neo Geo standen ab 1990 in japanischen Spielhallen. Es war das erste Automatensystem, bei dem die Spiele einfach durch den Austausch einer Cartridge gewechselt werden konnten - zuvor musste immer der ganze Automat ausgetauscht werden, was natürlich wesentlich teurer war.

Neben diesem Multi Video System (MVS) gab es etwas später auch das Advanced Entertainment System (AES), das ursprünglich zum Ausleihen für Zuhause gedacht war, später aber auch einfach gekauft werden konnte. Wegen des hohen Preises von anfangs über 1.000 US-Dollar sollte das Neo Geo nie den Massenmarkt erobern, in seiner Nische der leidenschaftlichen Spieler war es aber recht erfolgreich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Niaxa 15. Mai 2018

Oh wie schlimm...


Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /