Retrofit Kit: Alte MacOS-Versionen für APFS fit machen

Apple hat mit MacOS High Sierra das Dateisystem APFS eingeführt. Entsprechend formatierte Medien lassen sich mit älteren MacOS-Versionen nicht lesen. Paragon schafft mit einem Treiber Abhilfe.

Artikel veröffentlicht am ,
Retrofit Kit von Paragon
Retrofit Kit von Paragon (Bild: Paragon)

Mit dem Retrofit Kit von Paragon können auch ältere MacOS-Versionen wie 10.12 Sierra oder 10.11 El Capitan sowie OS X 10.10 Yosemite mit dem neuen Dateisystem APFS (Apple File System) umgehen. Das ist praktisch, wenn auf Datenträger zugegriffen werden soll, die mit APFS formatiert wurden.

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleitung (m/w/d) IT-Strategie, Qualitätsmanagement und Entwicklungssteuerung
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. Lead Developer Delphi (m/w/d)
    Haufe Group, Bielefeld
Detailsuche

Das APFS Retrofit Kit ist ein Treiber, der es ermöglicht, Verzeichnisse und Dateien von den Datenträgern zu lesen. Das Schreiben auf APFS-Medien ist hingegen bisher nicht möglich. Der Hersteller sagte aber zu, diese Funktion nachzurüsten. Das Formatieren in APFS ist ebenfalls nicht möglich. Ob diese Möglichkeit noch kommt, ist bisher nicht bekannt.

Vor MacOS High Sierra setzte Apple auf das Dateisystem HFS+. Das APFS Retrofit Kit von Paragon ist kostenlos und kann von der Website des Herstellers heruntergeladen werden.

Kurz vor Weihnachten 2017 stellte Paragon einen Treiber für Windows 7 bis Windows 10 vor, der ebenfalls einen lesenden Zugriff auf APFS-Medien ermöglicht. Auch für Linux gibt es einen solchen Treiber. Beide sind kostenlos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Geschäftsbericht: Microsoft mit Umsatzzuwachs dank Cloud
    Geschäftsbericht
    Microsoft mit Umsatzzuwachs dank Cloud

    Microsoft setzt auf die Cloud. Das sorgt für Umsatzsteigerungen und einen Gewinnsprung. Schlecht sieht es mit den Surface-Umsätzen aus.

  2. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  3. Alphabet: Google wächst durch Anzeigengeschäft massiv
    Alphabet
    Google wächst durch Anzeigengeschäft massiv

    Googles Mutterkonzern Alphabet hat seinen Quartalsumsatz um 57 Prozent steigern können - vor allem dank des starken Werbegeschäftes.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /