Abo
  • Services:

Retrofit Kit: Alte MacOS-Versionen für APFS fit machen

Apple hat mit MacOS High Sierra das Dateisystem APFS eingeführt. Entsprechend formatierte Medien lassen sich mit älteren MacOS-Versionen nicht lesen. Paragon schafft mit einem Treiber Abhilfe.

Artikel veröffentlicht am ,
Retrofit Kit von Paragon
Retrofit Kit von Paragon (Bild: Paragon)

Mit dem Retrofit Kit von Paragon können auch ältere MacOS-Versionen wie 10.12 Sierra oder 10.11 El Capitan sowie OS X 10.10 Yosemite mit dem neuen Dateisystem APFS (Apple File System) umgehen. Das ist praktisch, wenn auf Datenträger zugegriffen werden soll, die mit APFS formatiert wurden.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das APFS Retrofit Kit ist ein Treiber, der es ermöglicht, Verzeichnisse und Dateien von den Datenträgern zu lesen. Das Schreiben auf APFS-Medien ist hingegen bisher nicht möglich. Der Hersteller sagte aber zu, diese Funktion nachzurüsten. Das Formatieren in APFS ist ebenfalls nicht möglich. Ob diese Möglichkeit noch kommt, ist bisher nicht bekannt.

Vor MacOS High Sierra setzte Apple auf das Dateisystem HFS+. Das APFS Retrofit Kit von Paragon ist kostenlos und kann von der Website des Herstellers heruntergeladen werden.

Kurz vor Weihnachten 2017 stellte Paragon einen Treiber für Windows 7 bis Windows 10 vor, der ebenfalls einen lesenden Zugriff auf APFS-Medien ermöglicht. Auch für Linux gibt es einen solchen Treiber. Beide sind kostenlos.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis!)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  4. 129€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /