Abo
  • Services:
Anzeige
Sinclair ZX Spectrum Vega+ macht Probleme.
Sinclair ZX Spectrum Vega+ macht Probleme. (Bild: Retro Computers)

Sinclair ZX Spectrum Vega+: Unterstützer verlangen ihr Geld zurück

Sinclair ZX Spectrum Vega+ macht Probleme.
Sinclair ZX Spectrum Vega+ macht Probleme. (Bild: Retro Computers)

Seit einem halben Jahr warten Unterstützer vergeblich auf die Auslieferung des Sinclair ZX Vega+. Jetzt wollen sie ihr Geld zurück. Es erscheint derzeit unwahrscheinlich, dass das Retro-Spiele-Handheld noch kommt. Das Unternehmen hinter dem Projekt wollte einen unliebsamen Pressebericht verhindern.

Mit juristischen Drohungen wollte das Unternehmen hinter dem Sinclair ZX Spectrum Vega+ erreichen, dass ein Bericht über die Probleme bei der Auslieferung des Retro-Spiele-Handhelds nicht erscheint. Die britische BBC hat sich davon allerdings nicht beeindrucken lassen und die Bedrohungen öffentlich gemacht. Eigentlich sollte das Spiele-Handheld Sinclair ZX Spectrum Vega+ bereits seit dem Sommer vergangenen Jahres bei den Kunden sein, nachdem es vor fast einem Jahr erfolgreich das selbstgesteckte Finanzierungsziel deutlich übertroffen hatte.

Anzeige

Immer wieder hat das Unternehmen dahinter, Retro Computers, die Auslieferung des Handhelds aufgeschoben. Zuletzt hieß es, dass das Gerät seit dem 20. Februar 2017 ausgeliefert würde. Aber nach derzeitigem Kenntnisstand haben Unterstützer des Projekts auch rund drei Wochen später keine Geräte erhalten. Von Retro Computers gibt es keine weiteren Informationen dazu, weshalb die versprochenen Lieferungen noch nicht bei den Unterstützern angekommen sind.

Unterstützer fordern ihr Geld zurück In den Kommentaren auf der Indiegogo-Webseite zum Projekt beschweren sich viele Unterstützer, dass sie das Vertrauen in das Projekt verloren haben und ihr Geld zurückbekommen wollen.

Finanzierungsziel wurde erheblich überschritten

Darauf hat Retro Computers bislang nicht reagiert. Die Chancen auf eine Rückzahlung der Unterstützersumme ist allerdings nicht sonderlich groß. In den Teilnahmebedingungen von Indiegogo heißt es, dass eine Idee und kein reales Produkt unterstützt wird. Daher sollten sich Unterstützer von Indiegogo-Kampagnen darauf einstellen, dass es vorkommen kann, dass ein unterstütztes Projekt nie erscheint.

Retro Computers hatte Mitte Februar 2016 die Indiegogo-Kampagne für das ZX Spectrum Vega+ gestartet und eine Finanzierungssumme von 100.000 britischen Pfund veranschlagt, um das Projekt realisieren zu können. Das Projekt hatte nach einem Monat eine Finanzierungssumme von 370.000 britischen Pfund erreicht, das Finanzierungsziel wurde also deutlich überschritten.

Nachtrag vom 10. März 2017, 12:58 Uhr

Auf der Indiegogo-Kampagnen-Seite hat Retro Computers hektisch auf die aktuellen Presseberichte reagiert. Der Hersteller räumt ein, dass entgegen der Aussage von vor drei Wochen noch immer keine Geräte ausgeliefert wurden. Schwierigkeiten mit der Software werden dafür angeführt. Offen ist, warum das Unternehmen das so lange geheim gehalten hat.

Außerdem wird auf einen internen Rechtsstreit verwiesen, der ein Grund für die Verzögerungen gewesen sei. Retro Computers nennt keinen neuen Termin für die Auslieferung der Geräte. Es ist nur davon die Rede, dass das Handheld Sinclair ZX Spectrum Vega+ irgendwann in den kommenden Wochen verschickt wird.


eye home zur Startseite
Apfelbrot 11. Mär 2017

Nein, sondern einfach weil es eine beeindruckende Zahl ist dass das Ziel um ein...

fabische 11. Mär 2017

Wenn man sich das jüngste Statement auf der retro Ltd Seite durchliest, dann erscheint...

neinlederhosen 11. Mär 2017

Ich hatte bei Kickstarter 2014 das Projekt AIRVR mitfinanziert. Das sollte eine VR-Brille...

subjord 10. Mär 2017

Das stimmt. Geld verlangen und sich beschweren können die sich. Aber einen wirklichen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Hays AG, Raum Frankfurt
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Bundes-Gesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Salzgitter, später Peine


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  2. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  3. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  4. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  5. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  6. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  7. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  8. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  9. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  10. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Hier der Beweis ;-)

    M.P. | 09:15

  2. Re: Tim Cook verspricht gar nix

    budweiser | 09:15

  3. Re: Gute Wahl

    Lord Gamma | 09:14

  4. Re: 4 GByte RAM

    budweiser | 09:11

  5. Zielgruppe?

    Bembelzischer | 09:10


  1. 07:28

  2. 07:13

  3. 18:37

  4. 18:18

  5. 18:03

  6. 17:50

  7. 17:35

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel