• IT-Karriere:
  • Services:

Retro-Konsole: Musiker veröffentlicht Album auf PC-Engine-Speicherkarte

Der deutsche Technomusiker Remute hat wieder ein Album auf einem ungewöhnlichen Datenträger veröffentlicht: Diesmal handelt es sich um eine HuCard, die von NECs PC Engine verwendet wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Musiker Remute mit seinem neuen Album in einer PC Engine
Der Musiker Remute mit seinem neuen Album in einer PC Engine (Bild: Remute)

Das neue Album des deutschen Technomusikers Remute wird neben einer digitalen Version auch als HuCard erhältlich sein. Damit bringt Remute bereits das dritte Album auf einem Datenträger einer Konsole vergangener Zeiten auf den Markt.

Stellenmarkt
  1. Gasnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Mediaopt GmbH, Berlin

HuCards werden von NECs PC Engine verwendet, die in den USA als TurboGrafx-16 veröffentlicht wurde. Wie bei Remutes vorigen Alben für den Mega Drive und das SNES wird die Musik in Echtzeit durch den Soundchip der Konsole erzeugt - es handelt sich also nicht um eine herkömmliche Tonaufnahme, sondern um Code.

Laut dem Musiker handelt es sich bei dem Album Electronic Lifestyle um das erste Musikalbum auf einer HuCard und um die erste kommerziell verkaufte HuCard seit vielen Jahren. Die Speicherkarten mit dem Album sind eine Spezialanfertigung des Schweden Mr Tentacle, der auf selbstgefertigte Platinen spezialisiert ist.

Electronic Lifestyle nutzt vollen Speicherplatz aus

Remute zufolge ist sein neues Album komplexer als die von PC-Engine-Spielen gewohnte Musik, da er die vollen 1 Megabyte des Chips für seine Programmierung ausnutzen konnte. Spiele benötigen natürlich noch Platz für den Spiele-Code. Das Album besteht aus 15 Tracks, die über ein Menü ausgewählt werden.

Die PC Engine kam 1987 auf den Markt und gilt als Konsole mit sehr hochwertiger Spielebibliothek. Einige Spiele erzielen heute noch hohe Preise bei Sammlern.

Das Album soll am 3. März 2021 veröffentlicht werden, auf HuCard für die PC Engine und die TurboGrafx-16 sowie zusätzlich als digitaler Download. Interessierte können das Album auf Bandcamp vorbestellen, es kostet 35 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. 9,99€
  3. 7,99€
  4. 31,99€

narfomat 05. Dez 2020 / Themenstart

das nennt sich KUNST, und hat nix mit marketing zu tun oder damit ob das praktisch ist...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
    Elektromobilität
    Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

    2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

    Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
    Hitman 3 im Test
    Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

    Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
    Von Peter Steinlechner

    1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

      •  /