Die Blase wird platzen

Aber wer kauft eine eingeschweißte Pappschachtel mit einer Anleitung und einem Modul aus den 1980er Jahren für solch absurde Preise? Neben den bereits erwähnten dreien sind es vor allem Spekulanten. Diese erkennen den aufstrebenden Markt und versuchen aufzupringen. Sie kaufen, wenn die Preise anfangen zu steigen und schaffen es, zu verkaufen, bevor der Zenit überschritten ist. Die cleveren unter ihnen erkennen den Höhepunkt der Blase rechtzeitig, alle anderen verlieren ihre Investition.

Stellenmarkt
  1. SAP Consultant (m/w/d) SAP Module PP/MES/SRM
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Web-Entwickler (m/w/d)
    Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Baden-Württemberg e.V., Stuttgart
Detailsuche

Dass sie weder von Videospielen noch von der über Jahrzehnte existierenden Sammlergemeinde Ahnung haben, spielt keine Rolle. Auch die Tulpenspekulanten in den Niederlanden des 17. Jahrhunderts wussten weder etwas von Blumen noch wollten sie welche besitzen.

So verwundert es wenig, dass allein der Besitz eines Anteils am Kauf eines überteuerten Spieles ausreicht, um Gewinn zu machen - solange es bergauf für die Preise geht. Die hier mitspielen, sind übrigens auch im Geschäft mit NFTs.

Ein Aspekt fehlt noch an der Geschichte um Heritage Auctions und Wata Games. Denn neben dem Gewinn durch das gestiegene Interesse an der Zertifizierung von Spielen lässt sich hier noch anderweitig Geld machen.

Keine Transparenz bei der Bewertung

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Da die Einstufungen bares Geld bedeuten, ist eine hohe Einstufung natürlich erstrebenswert. Aber wie bekommt man die? Am einfachsten ist es, wenn man sie sich selbst ausstellt. Da das ganz offensichtlicher Betrug ist, verbietet Wata Games seinen Mitarbeitern das Bewerten der eigenen Sammlung.

Allerdings nicht allen. Eines des Mitglieder des Direktorates bekam nicht nur seine Sammlung bewertet, sie wurde sogar durch einen Blogpost und einen eigenen Namen geadelt. Der Sammler spielt in einer Stellungnahme seine Verbindung zwar herunter, aber allein, dass diese Verbindung weder öffentlich kommuniziert noch intern als problematisch bewertet wurde, spricht gegen die Transparenz der Prozesse bei Wata Games.

Game & Watch: Super Mario Bros

Sowohl Wata Games als auch Heritage Auctions bestreiten illegale Absprachen und behaupten, sie seien von den Anschuldigungen nicht vorab informiert worden. Die grundlegenden Vorwürfe konnten beide Unternehmen bislang jedoch nicht entkräften. Sicher sind die Verbindungen der beiden beteiligten Unternehmen und die beschriebenen Transaktionen - sie werden nicht bestritten und lassen sich leicht überprüfen.

Ob die Verflechtungen auch rechtliche Folgen haben werden, ist indes offen. Wata Games wurde kürzlich von einer Investorengruppe aufgekauft.

Damit wären wir am vorläufigen Ende der Geschichte der Retro-Preisblase angekommen. Sie wird wie alle anderen vor ihr platzen und niemand kann momentan abschätzen, wann das passiert. Bis dahin sollte man sich als Sammlerin oder Sammler in Geduld üben, wenig oder nichts erwerben und höchstens doppelte oder ungeliebte Exemplare mit Gewinn verkaufen - aber bitte unbewertet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Der Bewerter Wata Games und der Auktionator Heritage Auctions
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


sambache 11. Okt 2021 / Themenstart

Ein Blase entsteht, wenn goldene Regeln nicht eingehalten werden.

Huegelstaedt 10. Okt 2021 / Themenstart

Wie das jetzt rein rechtlich einzuordnen ist kann ich auch nicht vernünftig beurteilen...

ElTentakel 10. Okt 2021 / Themenstart

Das sind maximal Proms die da drin sind, die müssen ja nicht löschbar sein. Kritisch sind...

Vögelchen 09. Okt 2021 / Themenstart

Was wird denn für ein total zerstörtes Gemälde bezahlt? Oder eine Pappschachtel. wo ein...

deefens 09. Okt 2021 / Themenstart

Ist das nicht in jeder Branche so? Die Immobilienpreise steigen doch auch nur beständig...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wirtschaft
Warum China gegen Internetkonzerne vorgeht

Chinas KP geht seit einem Jahr massiv gegen die großen Internet-Konzerne der Volksrepublik vor. Sie will so für mehr Gleichheit sorgen, aber nicht nur.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Wirtschaft: Warum China gegen Internetkonzerne vorgeht
Artikel
  1. PC-Integritätsprüfung: Update erzwingt Windows-11-Prüfsoftware auf Windows 10
    PC-Integritätsprüfung
    Update erzwingt Windows-11-Prüfsoftware auf Windows 10

    Die PC-Integritätsprüfung war bisher optional gewesen. Mit dem Patch KB5005463 für Windows 10 wird sie allerdings automatisch installiert.

  2. Windows XP: Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben
    Windows XP
    Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben

    Eric Roth verwendet seit Jahren den Movie Master für MS-DOS. Auch Dune schrieb er mit dem 30 Jahre alten Editor - und einer IBM Model M.

  3. Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
    Apple
    Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

    Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /