Retro Classic Mouse: Azio bringt passende Maus zu seiner Retrotastatur

Mit der Retro Classic Mouse können Besitzer von Azios Retro-Classic-Tastatur ihr Setup auf dem Schreibtisch stilgerecht vervollständigen: Die Maus kommt in den gleichen Designs wie die Tastaturen, die Oberfläche ist aus echtem Leder - der Preis aktuell aber noch etwas zu hoch.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Retro Classic Mouse von Azio im Gunmetal-Finish
Die Retro Classic Mouse von Azio im Gunmetal-Finish (Bild: Azio/Screenshot: Golem.de)

Der US-Hersteller Azio bringt seine Retro Classic Mouse nach Deutschland. Die Maus passt zu den Retro-Classic-Tastaturen des Unternehmens, die bereits seit längerem hierzulande erhältlich sind. Die Tastaturen haben einen Retro-Look und bestehen teilweise aus Leder und Kupfer.

Stellenmarkt
  1. Spezialistin*Spezialisten mit dem Schwerpunkt User Experience- / User Interface-Design
    Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau
  2. IT-Administrator WAN/LAN Rollout (w/m/d)
    Dataport, Bremen
Detailsuche

Auch die Retro Classic Mouse hat eine Lederoberfläche: In Deutschland wird es zunächst zwei Modelle aus schwarzem Leder und ein Modell aus weißem Leder geben. Der Rahmen und das Scrollrad sind den Designs der Tastaturen angepasst: Die weiße Maus gibt es entsprechend mit kupferfarbenem Scrollrad und Rahmen, die beiden schwarzen Modelle entweder ebenfalls mit kupferfarbenen Metallteilen oder mit schwarz eloxierten Teilen.

  • Die Retro Classic Mouse im Gunmetal-Finish (Bild: Azio/Screenshot: Golem.de)
  • Die Retro Classic Mouse im Artisan-Finish (Bild: Azio/Screenshot: Golem.de)
  • Die Retro Classic Mouse im Posh-Finish (Bild: Azio/Screenshot: Golem.de)
  • Die Maus kann drahtlos betrieben werden, geladen wird sie über einen USB-C-Anschluss. (Bild: Azio/Screenshot: Golem.de)
Die Retro Classic Mouse im Gunmetal-Finish (Bild: Azio/Screenshot: Golem.de)

Dadurch können Käufer die Maus genau auf das Design ihrer Retro-Classic-Tastatur abstimmen. Lediglich die Variante Elwood aus Holz wird es vorerst nicht geben.

Die Maus hat zwei Tasten und ein Scrollrad mit Klick - bietet diesbezüglich also eher eine Basisausstattung. Die kupferfarbenen Metallteile sind nicht aus echtem Kupfer, sondern aus Aluminium.

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.12.2022, Virtuell
  2. Data Engineering mit Python und Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der PAW3805-Sensor von Pixart soll Azio zufolge auf nahezu jeder Oberfläche funktionieren, einschließlich Glas und anderen glänzenden Materialien. Die Maus hat einen 1.000-mAh-Akku und lässt sich entsprechend drahtlos betreiben.

Nutzer können die Maus entweder per Bluetooth oder über den mitgelieferten Dongle mit einem Rechner verbinden. Eine volle Akkuladung soll für eine Nutzung von bis zu 250 Stunden ausreichen.

Die Retro Classic Mouse ist bei Amazon erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 110 Euro. Azio selbst verkauft die Mäuse zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels aber noch für 135 Euro, ein Preis, den wir zu hoch finden. Zudem wird das Modell aus weißem Leder noch nicht angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Für 44 Milliarden US-Dollar
Musk will Twitter nun doch übernehmen

Tesla-Chef Elon Musk ist nun doch bereit, Twitter für den ursprünglich vereinbarten Preis zu kaufen. Offenbar will er einen Prozess vermeiden.

Für 44 Milliarden US-Dollar: Musk will Twitter nun doch übernehmen
Artikel
  1. Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
    Die große Umfrage
    Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

    Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. Roadmap: CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an
    Roadmap
    CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an

    Project Polaris wird eine Witcher-Saga, Orion das nächste Cyberpunk 2077 und Hadar etwas ganz Neues: CD Projekt hat seine Pläne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /