Abo
  • IT-Karriere:

Retro Classic Mouse: Azio bringt passende Maus zu seiner Retrotastatur

Mit der Retro Classic Mouse können Besitzer von Azios Retro-Classic-Tastatur ihr Setup auf dem Schreibtisch stilgerecht vervollständigen: Die Maus kommt in den gleichen Designs wie die Tastaturen, die Oberfläche ist aus echtem Leder - der Preis aktuell aber noch etwas zu hoch.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Retro Classic Mouse von Azio im Gunmetal-Finish
Die Retro Classic Mouse von Azio im Gunmetal-Finish (Bild: Azio/Screenshot: Golem.de)

Der US-Hersteller Azio bringt seine Retro Classic Mouse nach Deutschland. Die Maus passt zu den Retro-Classic-Tastaturen des Unternehmens, die bereits seit längerem hierzulande erhältlich sind. Die Tastaturen haben einen Retro-Look und bestehen teilweise aus Leder und Kupfer.

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Auch die Retro Classic Mouse hat eine Lederoberfläche: In Deutschland wird es zunächst zwei Modelle aus schwarzem Leder und ein Modell aus weißem Leder geben. Der Rahmen und das Scrollrad sind den Designs der Tastaturen angepasst: Die weiße Maus gibt es entsprechend mit kupferfarbenem Scrollrad und Rahmen, die beiden schwarzen Modelle entweder ebenfalls mit kupferfarbenen Metallteilen oder mit schwarz eloxierten Teilen.

  • Die Retro Classic Mouse im Gunmetal-Finish (Bild: Azio/Screenshot: Golem.de)
  • Die Retro Classic Mouse im Artisan-Finish (Bild: Azio/Screenshot: Golem.de)
  • Die Retro Classic Mouse im Posh-Finish (Bild: Azio/Screenshot: Golem.de)
  • Die Maus kann drahtlos betrieben werden, geladen wird sie über einen USB-C-Anschluss. (Bild: Azio/Screenshot: Golem.de)
Die Retro Classic Mouse im Gunmetal-Finish (Bild: Azio/Screenshot: Golem.de)

Dadurch können Käufer die Maus genau auf das Design ihrer Retro-Classic-Tastatur abstimmen. Lediglich die Variante Elwood aus Holz wird es vorerst nicht geben.

Die Maus hat zwei Tasten und ein Scrollrad mit Klick - bietet diesbezüglich also eher eine Basisausstattung. Die kupferfarbenen Metallteile sind nicht aus echtem Kupfer, sondern aus Aluminium.

Der PAW3805-Sensor von Pixart soll Azio zufolge auf nahezu jeder Oberfläche funktionieren, einschließlich Glas und anderen glänzenden Materialien. Die Maus hat einen 1.000-mAh-Akku und lässt sich entsprechend drahtlos betreiben.

Nutzer können die Maus entweder per Bluetooth oder über den mitgelieferten Dongle mit einem Rechner verbinden. Eine volle Akkuladung soll für eine Nutzung von bis zu 250 Stunden ausreichen.

Die Retro Classic Mouse ist bei Amazon erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 110 Euro. Azio selbst verkauft die Mäuse zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels aber noch für 135 Euro, ein Preis, den wir zu hoch finden. Zudem wird das Modell aus weißem Leder noch nicht angeboten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

ibsi 26. Apr 2019

Leder .. ich hoffe es ist Mäuseleder :D


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      •  /