• IT-Karriere:
  • Services:

Resurrected: Termin für technische Alpha von Diablo 2 steht

Die Einzelspieler-Alpha von Diablo 2 Resurrected beginnt am 9. April 2021 - noch ohne eine der wichtigsten Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Diablo 2 Resurrected
Artwork von Diablo 2 Resurrected (Bild: Blizzard)

Rund zwei Monate nach der Ankündigung von Diablo 2 Resurrected hat das Entwicklerstudio Blizzard den Termin für die erste Technical Alpha angekündigt. Der Probelauf beginnt am Freitag (9. April 2021) um 19 Uhr. Ab 16 Uhr sollen die Einladungen phasenweise per Mail an die Personen verschickt werden, die sich angemeldet hatten und nun das Glück haben, ausgewählt worden zu sein.

Stellenmarkt
  1. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching

Bereits am Tag davor soll es ab 19 Uhr auf Twitch und Youtube erste Live-Streams von einigen ausgewählten Influencern geben. Das Ende der Alpha ist für Montag (12. April 2021) um 19 Uhr geplant - wenn es keine Verlängerung gibt.

Bei dem Test kann nur der Einzelspielermodus ausprobiert werden. Eine besonders wichtige Funktion fehlt noch: Savegames aus der Originalfassung lassen sich nicht importieren.

Das bedeutet, dass alle Spieler im Lager der Jägerinnen starten. Enthalten sind der erste und der zweite Akt - also Das verborgene Auge und Das Geheimnis der Vizjerei.

An Klassen stehen Amazone, Barbar und Zauberin bereit. Die Alpha läuft nur auf Windows-PC. Es gibt ein paar bekannte Probleme, insbesondere die Unterstützung für Gamepads soll noch nicht ganz fertig sein. Anstelle der überarbeiteten Zwischensequenzen werden die Originalvideos als Platzhalter gezeigt.

Blizzard plant nach eigenen Angaben mindestens einen weiteren Test, in dem es um den Multiplayermodus geht. Wann das stattfindet, ist noch nicht bekannt.

Anders als das Original aus dem Jahr 2000 basiert Resurrected nicht auf 2D-Sprites, sondern bietet echtes 3D mit zeitgemäßen Lichteffekten. Auf Knopfdruck sollen die Spieler jederzeit zwischen der Grafik von damals und der neuen Optik wechseln können - auch in den 28 Minuten Zwischensequenzen.

Diablo 2 Resurrected soll 2021 für Windows-PC, Nintendo Switch, Playstation 4 und 5 sowie für Xbox One und Series X/S erscheinen. Vorbestellungen sind möglich, der Preis liegt bei rund 40 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,02€ (Vergleichspreis ca. 45€)
  2. 26,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. 26,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 149,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 171,94€ inkl. Versand)

Eldark 07. Apr 2021 / Themenstart

Siehe oben

Didatus 07. Apr 2021 / Themenstart

Ich gehe nicht davon aus. Ich freu mich auch auf das mobile Diablo genauso wie auf Diablo...

MrCPU 07. Apr 2021 / Themenstart

Baalruns, aber ja. Offenes Game gesucht, reingejoint... "Sorc tele"... gewartet...

Didatus 07. Apr 2021 / Themenstart

Auch wenn hier jetzt sicher wieder einige um die Ecke kommen und rufen "Vorbestellungen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /