Abo
  • Services:
Anzeige
Google Maps für die Wii U
Google Maps für die Wii U (Bild: Nintendo)

Restrukturierung: Nintendo bündelt Hardwareentwickler-Ressourcen

Google Maps für die Wii U
Google Maps für die Wii U (Bild: Nintendo)

Die Entwicklung von neuer Hardware soll bei Nintendo künftig schneller vonstattengehen. Der japanische Konzern legt deshalb die Abteilung für die Entwicklung von Konsolen und von Handhelds zusammen.

Bislang sind für die Entwicklung neuer Hardware bei Nintendo zwei Gruppen zuständig: Eine mit rund 150 Ingenieuren kümmert sich um neue Handhelds wie den 3DS, während rund 130 Angestellte für Konsolen wie die Wii U verantwortlich sind. Künftig sollten die beiden Teams zusammen in einem neuen Gebäudekomplex arbeiten, der für rund 340 Millionen US-Dollar direkt neben der Nintendo-Zentrale in Kyoto entsteht, berichtet die japanische Zeitung Nikkei; Nintendo hat den Bericht inzwischen Engadget.com bestätigt.

Anzeige

Erklärtes Ziel der Restrukturierung ist den Berichten zufolge, dass Nintendo schneller und effektiver auf die Herausforderungen von Plattformen wie Smartphones und Tablets reagiert. Außerdem sollen die eigenen Handhelds und Konsolen künftig enger miteinander vernetzt werden - bislang ist das deutlich weniger der Fall als etwa bei Konkurrenzprodukten wie der Playstation 3 und der PS Vita.


eye home zur Startseite
elitezocker 17. Jan 2013

Ich würde nicht so weit gehen dabei von einer Bündelung zu sprechen nur weil man ein...

Levishadow 17. Jan 2013

falsch. Die Aktionäre und Analysten drängen sie immer wieder in die Richtung. Aber...


Wii Preise und Übersicht / 24. Jan 2013



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  2. TAP.DE Solutions GmbH, München
  3. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten

  2. Künstliche Intelligenz

    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles

  3. Gemeinsame Bearbeitung

    Office für Mac wird teamfähig

  4. Lieferengpässe

    Große Nachfrage nach E-Smart überrascht Hersteller

  5. Rocketlab

    Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland

  6. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  7. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  8. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  9. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  10. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz
  3. Verbraucherschutz Bundeskartellamt checkt Vergleichsportale

  1. Re: Oh Wunder oh Wunder

    Klausens | 08:56

  2. Vermutlich, vermeintlich, wahrscheinlich, haben...

    michael_ | 08:56

  3. Re: Richtig so

    Trollversteher | 08:56

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    quineloe | 08:53

  5. Re: Nutzen - zb. um Lizenz- und...

    spYro | 08:53


  1. 09:00

  2. 08:33

  3. 08:01

  4. 07:51

  5. 07:40

  6. 16:59

  7. 14:13

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel