Respawn Entertainment: Apex Legends zur Rettung von Titanfall gehackt

Hacker haben eine Botschaft in Apex Legends geschmuggelt. Die Hacker möchten damit etwas für Titanfall tun, das seit Jahren unspielbar ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Titanfall
Artwork von Titanfall (Bild: Respawn Entertainment)

Mit einer ungewöhnlichen Aktion hat die Community von Titanfall versucht, etwas für das Actionspiel zu tun: Per Hack wurde in Apex Legends die Botschaft: "Save Titanfall" als Link zu einer gleichnamigen Fan-Seite eingebaut. Die Forderung wurde so in Apex Legends eingebaut, dass unter anderem kein Matchmaking mehr möglich war.

Stellenmarkt
  1. Servicetechniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Niebüll
  2. Backend-Entwickler (m/w/d) Schwerpunkt Integration
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
Detailsuche

Hintergrund: Titanfall und Apex Legends stammen beide von Respawn Entertainment, einem zu Electronic Arts gehörenden Entwicklerstudio. Das 2014 veröffentlichte Titanfall (Test auf Golem.de) ist seit Jahren unspielbar, weil es immer wieder von Unbekannten angriffen wird. Der Titel wird über Onlineshops wie Steam immer noch verkauft.

Bei Origin kostet die Titanfall Deluxe Edition rund 20 Euro - aber nach dem Kauf kann man im Grunde nichts damit machen - aufgrund der genannten Probleme. Eine Kampagne oder sonstige Soloinhalte gibt es nicht.

Respawn Entertainment hat nach Angaben von PC Gamer im April 2021 versprochen, sich um die Probleme zu kümmern. Bislang ist allerdings nichts passiert.

Apex Legends könnte langfristig Probleme bekommen

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
  2. Penetration Testing Fundamentals
    23.-24. September 2021, online
  3. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
Weitere IT-Trainings

Die im Hack genannte Webseite steckt nach eigenen Angaben nicht hinter der Aktion, nutzt die Gelegenheit allerdings nun für Aufklärung rund um Titanfall und Apex Legends.

Der Community geht es darum, dass die Probleme gelöst werden oder dass Electronic Arts zumindest den Verkauf von Titanfall einstellt. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass es zumindest theoretisch bei Apex Legends zu ähnlichen Problemen kommen könnte.

Allerdings dürfte Electronic Arts sich dann rasch darum kümmern, dass die Schwierigkeiten gelöst werden. Apex Legends hat momentan immerhin rund 100 Millionen Spieler - auf diese Zahlen dürfte Titanfall nicht einmal im Ansatz kurz nach seiner Veröffentlichung gekommen sein. Der Titel hat zwar fast durchgehend positive Kritiken bekommen, war aber kein großer Verkaufserfolg.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Roku: TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland
    Roku
    TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland

    Der TV-Stick als Alternative zum Fire TV Stick oder Chromecast stammt aus Großbritannien. Nun soll er auch nach Deutschland kommen.

  2. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  3. Hybridkonsole: Absatz der Nintendo Switch bricht ein
    Hybridkonsole
    Absatz der Nintendo Switch bricht ein

    Minus 21,7 Prozent: Nintendo verkauft wesentlich weniger Switch als im Vorjahr. Auch bei den Spielen gibt es einen Rückgang.

Fenix.de 06. Jul 2021 / Themenstart

Vermutlich im Backend. Die Liste der verschiedenen Game-Modes wird aus dem Backend...

Fenix.de 06. Jul 2021 / Themenstart

In einem Reddit wurde das so erklärt, dass die Server mit Bots aufgefüllt werden, sodass...

Muhaha 06. Jul 2021 / Themenstart

Spätestens bis zum Release des Nachfolgers. Danach werden oft die Server abgeschaltet...

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /