• IT-Karriere:
  • Services:

Resident Evil Village: Böses Spiel mit PS5-Exklusivdemo

Im Mai 2021 soll Resident Evil Village für Grusel sorgen, eine Demo ist schon erhältlich - aber nur für Besitzer der Playstation 5.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Resident Evil Village
Artwork von Resident Evil Village (Bild: Capcom)

Der japanische Publisher Capcom hat weitere Informationen zu Resident Evil Village veröffentlicht. Das Horrorabenteuer soll am 7. Mai 2021 für Windows-PC, Playstation 4 und 5 sowie für Xbox One und Series X/S auf den Markt kommen.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Packsize GmbH, Herford

Bislang war der Titel nur für die neuen, aber eben nicht für die älteren Konsolen angekündigt. Wer das Spiel für Old-Gen kauft, bekommt das Upgrade auf Current-Gen kostenlos.

Nur für die Playstation 5 gibt es eine spielbare Demo. Darin treten die Spieler nicht mit dem eigentlichen Helden Ethan Winter an.

Stattdessen steht eine Figur namens Maiden im Mittelpunkt, die offenbar aus einem Kerker entkommen muss. Die Kämpfe und die Gegner-Abblock-Funktion aus dem Hauptspiel stehen in der Vorabversion nicht zur Verfügung.

Für die anderen anvisierten Plattformen will Capcom im Frühjahr 2021 eine weitere Demo veröffentlichen. Den konkreten Termin nannte das Unternehmen nicht, vermutlich wird es noch vor dem Start von Village sein.

Village wird mehr oder weniger eine Fortsetzung des Anfang 2017 veröffentlichten Resident Evil 7 Biohazard (Test auf Golem.de). Die Spieler treten erneut in der Ich-Perspektive als Ethan an, der diesmal seine entführte Tochter retten muss.

Dazu erkundet er ein Anwesen in Europa, das von außen ziemlich düster aussieht. Von innen erinnert es mit Kristallleuchtern und fein verzierter Deko an Bauten wie Schloss Neuschwanstein.

Allerdings lauert hinter der Pracht Horror, Düsternis, Tod und Verderben. Kämpfe spielen wohl eine größere Rolle. Eine Besonderheit ist nach Angaben von Capcom die schon angesprochene Blockierfunktion, mit der Ethan sich vor dem Angriff etwa von Untoten schützen und diese ein paar Meter zurückstoßen kann.

Zusammen mit Village erscheint der Multiplayermodus RE Verse, der optisch und inhaltlich wenig bis nichts mit dem Hauptspiel zu tun hat. Stattdessen treten die Spieler zur Feier des 25. Resident-Evil-Jubiläums mit früheren Serienhelden wie Leon Kennedy und Jill Valentine an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 7,99€
  3. 14,99€

Mondstein 30. Jan 2021 / Themenstart

Problem lol https://playfront.de/japan-ps5-loest-massenansturm-in-akihabara-store-aus/

NMN 22. Jan 2021 / Themenstart

Man muss nach "Village" suchen oder nach "Maiden" dann findet man die.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

      •  /