Resident Evil Village: Böses Spiel mit PS5-Exklusivdemo

Im Mai 2021 soll Resident Evil Village für Grusel sorgen, eine Demo ist schon erhältlich - aber nur für Besitzer der Playstation 5.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Resident Evil Village
Artwork von Resident Evil Village (Bild: Capcom)

Der japanische Publisher Capcom hat weitere Informationen zu Resident Evil Village veröffentlicht. Das Horrorabenteuer soll am 7. Mai 2021 für Windows-PC, Playstation 4 und 5 sowie für Xbox One und Series X/S auf den Markt kommen.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (m/w/d) Systemadministration
    BRUDER Spielwaren GmbH + Co. KG, Fürth bei Nürnberg
  2. Bioinformatiker*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

Bislang war der Titel nur für die neuen, aber eben nicht für die älteren Konsolen angekündigt. Wer das Spiel für Old-Gen kauft, bekommt das Upgrade auf Current-Gen kostenlos.

Nur für die Playstation 5 gibt es eine spielbare Demo. Darin treten die Spieler nicht mit dem eigentlichen Helden Ethan Winter an.

Stattdessen steht eine Figur namens Maiden im Mittelpunkt, die offenbar aus einem Kerker entkommen muss. Die Kämpfe und die Gegner-Abblock-Funktion aus dem Hauptspiel stehen in der Vorabversion nicht zur Verfügung.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Für die anderen anvisierten Plattformen will Capcom im Frühjahr 2021 eine weitere Demo veröffentlichen. Den konkreten Termin nannte das Unternehmen nicht, vermutlich wird es noch vor dem Start von Village sein.

Village wird mehr oder weniger eine Fortsetzung des Anfang 2017 veröffentlichten Resident Evil 7 Biohazard (Test auf Golem.de). Die Spieler treten erneut in der Ich-Perspektive als Ethan an, der diesmal seine entführte Tochter retten muss.

Dazu erkundet er ein Anwesen in Europa, das von außen ziemlich düster aussieht. Von innen erinnert es mit Kristallleuchtern und fein verzierter Deko an Bauten wie Schloss Neuschwanstein.

Allerdings lauert hinter der Pracht Horror, Düsternis, Tod und Verderben. Kämpfe spielen wohl eine größere Rolle. Eine Besonderheit ist nach Angaben von Capcom die schon angesprochene Blockierfunktion, mit der Ethan sich vor dem Angriff etwa von Untoten schützen und diese ein paar Meter zurückstoßen kann.

Zusammen mit Village erscheint der Multiplayermodus RE Verse, der optisch und inhaltlich wenig bis nichts mit dem Hauptspiel zu tun hat. Stattdessen treten die Spieler zur Feier des 25. Resident-Evil-Jubiläums mit früheren Serienhelden wie Leon Kennedy und Jill Valentine an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
In-Ears
Apple stellt Airpods 3 vor

Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
Artikel
  1. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

  2. Transatel: Bundesnetzagentur zwingt Telefónica zu Verhandlungen
    Transatel
    Bundesnetzagentur zwingt Telefónica zu Verhandlungen

    Telefónica darf einen Mobilfunkprovider (MVNO) aus Frankreich nicht behindern.

  3. Irische Datenschutzbehörde: Max Schrems soll Dokument von seiner Webseite nehmen
    Irische Datenschutzbehörde
    Max Schrems soll Dokument von seiner Webseite nehmen

    Mit einem Trick umgeht Facebook die DSGVO. Die irische Datenschutzbehörde findet das okay, möchte aber nicht, dass Noyb dies öffentlich macht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /