Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.

Artikel von veröffentlicht am
Artwork von Resident Evil 2 Remake
Artwork von Resident Evil 2 Remake (Bild: Capcom)

Eigentlich suchen wir als Claire nach einem Parkschein. Aber dann öffnen wir die falsche Tür und sehen einen Licker vor uns. Fans von Horrorspielen wissen, dass nun ernsthafte Gefahr droht. Schnell schließen wir die Tür, aber ganz klar ist nicht: Hat uns das muskelbepackte Biest gesehen? Wir gehen auf Nummer sicher, rüsten den Granatwerfer auf, stoßen die Tür auf und feuern in Richtung des Monsters - das wenige Augenblicke später in Flammen steht, während wir noch leben.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher
Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher

"Hello Fiber bringt Glasfaser in deine Gemeinde", lautete der Werbespruch von Liberty. Kann man kleineren FTTH-Anbietern nach der Pleite noch trauen?
Von Achim Sawall


So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten
So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten

Elon Musk hat die Entwickler gefeuert, die am wenigsten Code geschrieben haben. Ein legitimes Mittel der Leistungsbewertung oder völliger Quatsch? Wie ginge es denn besser?
Von Rene Koch


Framework: Cross-Plattform mit Tauri
Framework: Cross-Plattform mit Tauri

Tauri ist ein besonders flexibles Framework, um Anwendungen auf verschiedene Plattformen zu bringen. Wir erklären, was es kann, schauen unter die Haube und implementieren auch gleich eine erste Anwendung.
Von Fabian Deitelhoff


    •  /