Abo
  • IT-Karriere:

RES Plus: Retrobits NES-Klon mit HDMI-Ausgang für 50 Euro erhältlich

Wer seine NES-Cartridges spielen, aber etwas hübschere Grafik auf einem modernen Fernseher haben möchte, kann zu Retrobits RES Plus greifen: Die kleine Konsole soll mit allen Modulen und den Controllern von Nintendos Klassiker kompatibel sein, das Signal wird in 720p ausgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Die RES Plus von Retrobit
Die RES Plus von Retrobit (Bild: Retrobit)

Retrobits neue Konsole RES Plus kann bestellt werden: Auf dem Gerät können NES-Spiele gespielt werden, die Konsole ist kompatibel mit den Originalmodulen. Anders als das ursprüngliche NES kann die RES Plus das Videosignal aber per HDMI ausgeben.

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. SOLCOM GmbH, Reutlingen

Die Auflösung liegt bei 720p, neben HDMI hat das Gerät auch einen AV-Ausgang. Durch die bessere Auflösung per HDMI sollen Spiele auf modernen Fernsehern schärfer wirken und weniger Artefakte haben.

  • Auf der Rückseite hat die Konsole einen HDMI- sowie einen AV-Ausgang. Per Micro-USB-Kabel wird die Stromversorgung hergestellt. (Bild: Retrobit)
  • Ausgeliefert wird die RES Plus mit zwei Controllern, die den gleichen Stecker wie klassische NES-Gamepads verwenden. (Bild: Retrobit)
  • Die Anschlüsse für die Controller sind vorne. (Bild: Retrobit)
  • Spiele-Cartridges werden von oben in die RES Plus gesteckt. (Bild: Retrobit)
  • Die beiden mitgelieferten Controller ähneln den originalen NES-Gamepads. (Bild: Retrobit)
  • An der linken Seite hat die RES Plus Lüftungsschlitze. (Bild: Retrobit)
  • Die RES Plus ist eine Konsole für NES-Cartridges. (Bild: Retrobit)
Die RES Plus ist eine Konsole für NES-Cartridges. (Bild: Retrobit)

Die NES-Module werden oben in die RES Plus gesteckt, dort befindet sich auch der Einschalter sowie der Reset-Button. An der Vorderseite sind zwei Anschlüsse für die beiden mitgelieferten Controller.

Alte NES-Controller können weiter verwendet werden

Zum Einsatz kommen dieselben Anschlüsse, wie sie auch das klassische NES verwendet - User können also auch ihre alten Controller nutzen. Die mitgelieferten Gamepads sehen den originalen sehr ähnlich, die beiden Buttons sind aber schräg angeordnet, zudem sind die Farben mit Anthrazit und Rotorange unterschiedlich.

Als Netzstecker wird ein Micro-USB-Kabel verwendet. Das mitgelieferte HDMI-Kabel hat eine Länge von knapp zwei Metern, ebenso die Kabel der beiden Controller. Das Gehäuse der RES Plus ist schwarz mit roten Akzenten.

Preis mit Versand knapp 50 Euro

Die RES Plus ist bei Amazon.com vorbestellbar, sie kostet 40 US-Dollar. Wer sich die Konsole nach Deutschland liefern lässt, zahlt zusätzlich 17 US-Dollar Versandkosten - zusammen sind das dann umgerechnet knapp 50 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 239,00€

dEEkAy 11. Aug 2017

Hast du halt trotzdem das Problem eine Uraltkonsole am UHD-TV zu betreiben. Hab vor...


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    •  /