Republic of Gamers G20: Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980

Das Flatiron Building als Gaming-Rechner: Asus' ROG G20 ist ähnlich groß wie eine Konsole, aber mit aktueller und schneller Grafik- wie Prozessor-Technik ausgestattet. Ein Spiel gibt es kostenlos dazu.

Artikel veröffentlicht am ,
Republic of Gamers G20
Republic of Gamers G20 (Bild: Asus)

Asus hat den Republic of Gamers G20 in drei Ausführungen vorgestellt. Der G20 ist ein kompakter Spiele-PC, der aufrecht steht und kaum größer ist als eine Xbox One. Im Inneren rechnen ein flotter Haswell-Prozessor und maximal die derzeit schnellste Grafikkarte mit einer GPU, die Geforce GTX 980.

Stellenmarkt
  1. Senior (Lead) QA Engineer
    BAADER, Lübeck, Hamburg
  2. (Senior) Software Project Manager (m/f/d) Android Automotive
    Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
Detailsuche

Mit dem ungewöhnlichen Eck-Design erinnert uns der G20 sofort an das Flatiron Building, eines der Wahrzeichen New York Citys. Statt in erdiger Terrakotta-Optik ist das G20 in für die ROG-Serie typischem Rot und Schwarz gehalten. Der Spiele-PC misst 358 x 340 x 104 mm und wiegt 6,38 kg - das Volumen beträgt geringe 12,5 Liter.

Technische Basis des ROG G20 bildet ein extra von Asus entworfenes Sockel-1150-Mainboard. Die beiden DDR3-Slots fassen bis zu 16 GByte Arbeitsspeicher, als Prozessor ist in allen G20-Modellen Intels Core i7-4790 verbaut. Der Chip ist die zweitschnellste i7-CPU: Er hat vier Haswell-Kerne mit Hyperthreading und bis zu 4 GHz.

Auf der Computex 2014 hatte Asus den ROG G20 noch mit einer Geforce GTX 780 angekündigt, die finale Version verfügt auf Wunsch über deutlich schnellere Grafik-Hardware. Ausgehend von einer Geforce GTX 760 verbaut Asus auch eine Geforce GTX 970 oder GTX 980 mit Maxwell-Architektur. Alle drei Grafikkarten liegen im Referenz-Design mit Radialkühlung vor.

  • Republic of Gamers G20 (Bild: Asus)
  • Republic of Gamers G20 (Bild: Asus)
  • Republic of Gamers G20 (Bild: Asus)
Republic of Gamers G20 (Bild: Asus)
Golem Karrierewelt
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    22.-26.08.2022, virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dank Displayport sind alle G20-Modelle in der Lage, UHD-Monitore mit 3.840 x 2.160 Pixeln bei 60 Hz anzusteuern. Die weiteren Anschlüsse auf der Rückseite des ROG-Systems: DVI, HDMI, USB 3.0 und 2.0 sowie 8-Kanal-Audio. An der Front befinden sich zwei USB-3.0-Ports, ein Mikrofon-Eingang und ein Kopfhörer-Ausgang. Gigabit-Ethernet, Bluetooth 4.0 und ac-WLAN runden die Ausstattung ab.

Die Energieversorgung des ROG-Rechners übernehmen ein externes 230- und ein 180-Watt-Netzteil. Asus verkauft die G20-Modelle ab sofort für 1.200, 1.700 sowie 2.000 Euro und bietet einen 24-Monate-Service an, der Abholen und Bringen beinhaltet. Allen G20-Systemen liegt ein Gutschein für Assassin's Creed Unity bei, Windows 8.1 x64 ist vorinstalliert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
G20AJ-DE029S G20AJ-DE028SG20AJ-DE030S
GrafikkarteGeforce GTX 980Geforce GTX 970Geforce GTX 760
ProzessorCore i7-4790Core i7-4790Core i7-4790
Arbeitsspeicher16 GByte DDR3-160016 GByte DDR3-16008 GByte DDR3-1600
SSD256 GByte256 GBytekeine
Festplatte2 TByte1 TByte1 TByte + 32 GByte SSHD
LaufwerkBlu-RayDVDDVD
Preis2.000 Euro1.700 Euro1.200 Euro
Asus ROG G20 Modelle


plutoniumsulfat 28. Nov 2014

der 2600K ist einfach zu alt, um preistechnisch noch mithalten zu können.

Caturix 27. Nov 2014

Ich lass da die Chinesischen Kinder meines Nachbtarn mein PC Zusamenbauen. Das geht gut...

ms (Golem.de) 27. Nov 2014

Inwiefern ineffizient?

plutoniumsulfat 27. Nov 2014

Cooler Master hat einige relativ schlichte, aber noch elegante im Bereich 40-50 Euro.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /