Abo
  • Services:
Anzeige
Republic of Gamers G20
Republic of Gamers G20 (Bild: Asus)

Republic of Gamers G20: Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980

Republic of Gamers G20
Republic of Gamers G20 (Bild: Asus)

Das Flatiron Building als Gaming-Rechner: Asus' ROG G20 ist ähnlich groß wie eine Konsole, aber mit aktueller und schneller Grafik- wie Prozessor-Technik ausgestattet. Ein Spiel gibt es kostenlos dazu.

Anzeige

Asus hat den Republic of Gamers G20 in drei Ausführungen vorgestellt. Der G20 ist ein kompakter Spiele-PC, der aufrecht steht und kaum größer ist als eine Xbox One. Im Inneren rechnen ein flotter Haswell-Prozessor und maximal die derzeit schnellste Grafikkarte mit einer GPU, die Geforce GTX 980.

Mit dem ungewöhnlichen Eck-Design erinnert uns der G20 sofort an das Flatiron Building, eines der Wahrzeichen New York Citys. Statt in erdiger Terrakotta-Optik ist das G20 in für die ROG-Serie typischem Rot und Schwarz gehalten. Der Spiele-PC misst 358 x 340 x 104 mm und wiegt 6,38 kg - das Volumen beträgt geringe 12,5 Liter.

Technische Basis des ROG G20 bildet ein extra von Asus entworfenes Sockel-1150-Mainboard. Die beiden DDR3-Slots fassen bis zu 16 GByte Arbeitsspeicher, als Prozessor ist in allen G20-Modellen Intels Core i7-4790 verbaut. Der Chip ist die zweitschnellste i7-CPU: Er hat vier Haswell-Kerne mit Hyperthreading und bis zu 4 GHz.

Auf der Computex 2014 hatte Asus den ROG G20 noch mit einer Geforce GTX 780 angekündigt, die finale Version verfügt auf Wunsch über deutlich schnellere Grafik-Hardware. Ausgehend von einer Geforce GTX 760 verbaut Asus auch eine Geforce GTX 970 oder GTX 980 mit Maxwell-Architektur. Alle drei Grafikkarten liegen im Referenz-Design mit Radialkühlung vor.

  • Republic of Gamers G20 (Bild: Asus)
  • Republic of Gamers G20 (Bild: Asus)
  • Republic of Gamers G20 (Bild: Asus)
Republic of Gamers G20 (Bild: Asus)

Dank Displayport sind alle G20-Modelle in der Lage, UHD-Monitore mit 3.840 x 2.160 Pixeln bei 60 Hz anzusteuern. Die weiteren Anschlüsse auf der Rückseite des ROG-Systems: DVI, HDMI, USB 3.0 und 2.0 sowie 8-Kanal-Audio. An der Front befinden sich zwei USB-3.0-Ports, ein Mikrofon-Eingang und ein Kopfhörer-Ausgang. Gigabit-Ethernet, Bluetooth 4.0 und ac-WLAN runden die Ausstattung ab.

Die Energieversorgung des ROG-Rechners übernehmen ein externes 230- und ein 180-Watt-Netzteil. Asus verkauft die G20-Modelle ab sofort für 1.200, 1.700 sowie 2.000 Euro und bietet einen 24-Monate-Service an, der Abholen und Bringen beinhaltet. Allen G20-Systemen liegt ein Gutschein für Assassin's Creed Unity bei, Windows 8.1 x64 ist vorinstalliert.

G20AJ-DE029S G20AJ-DE028SG20AJ-DE030S
GrafikkarteGeforce GTX 980Geforce GTX 970Geforce GTX 760
ProzessorCore i7-4790Core i7-4790Core i7-4790
Arbeitsspeicher16 GByte DDR3-160016 GByte DDR3-16008 GByte DDR3-1600
SSD256 GByte256 GBytekeine
Festplatte2 TByte1 TByte1 TByte + 32 GByte SSHD
LaufwerkBlu-RayDVDDVD
Preis2.000 Euro1.700 Euro1.200 Euro
Asus ROG G20 Modelle

eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 28. Nov 2014

der 2600K ist einfach zu alt, um preistechnisch noch mithalten zu können.

Caturix 27. Nov 2014

Ich lass da die Chinesischen Kinder meines Nachbtarn mein PC Zusamenbauen. Das geht gut...

ms (Golem.de) 27. Nov 2014

Inwiefern ineffizient?

plutoniumsulfat 27. Nov 2014

Cooler Master hat einige relativ schlichte, aber noch elegante im Bereich 40-50 Euro.

sedremier 27. Nov 2014

Ich fürchte fast das nicht... Und dann ist es halt doch etwas lästig, wenn das Ding nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Samsung Galaxy S8 499,00€, PS4 inkl. FIFA 18 und 2 Controllern 279,00€)
  2. 44,99€ statt 60,00€

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphones Huawei installiert ungefragt Zusatz-App
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    Hegakalle | 20:21

  2. Re: Das klang mal ganz anders

    David64Bit | 20:19

  3. Re: Stromkosten

    David64Bit | 20:17

  4. Re: Im Grunde ist es genauso unfassbar...

    x2k | 20:16

  5. Re: Besitze das OnePlus 5

    Phantom | 20:11


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel