Abo
  • Services:
Anzeige
Adrian Bowyer während einer Veranstaltung von RS Components
Adrian Bowyer während einer Veranstaltung von RS Components (Bild: RS Components)

3D-Drucker für alle

Anzeige

In den vergangenen Monaten gab es erste Versuche, 3D-Drucker nach dem Sinterprinzip für den Heimgebrauch zu bauen. Grund war, dass einige Patente ausliefen, die bestimmte Methoden beim 3D-Druck per Laser-Sintern betrafen.

Bowyer sieht im Laser-Sintering aber keine direkte Konkurrenz zum Fused-Deposition-Verfahren. Zu komplementär seien Vor- und Nachteile der jeweiligen Techniken. Laser-Sintern erreicht eine hohe Präzision und Oberflächengüte, kann aber nur eine Art von Material drucken. Außerdem ist für gute Resultate mindestens ein 50-Watt-Festkörperlaser notwendig, doch die sind noch recht teuer. Allerdings könnte es in den nächsten fünf Jahren solche Laser zu den notwendig niedrigen Preisen geben, meint Bowyer - die nötige Kühltechnik zum Betrieb solcher Laser in einem Heimgerät hält er bereits für beherrschbar. Die Vorteile FFM-basierter Drucker bleiben aber: ihre potenzielle Materialvielfalt und die Fähigkeit, mehrere Materialien zur gleichen Zeit drucken zu können.

Braucht jeder einen 3D-Drucker?

Es stellt sich aber die Frage, ob überhaupt jeder Haushalt einen eigenen 3D-Drucker braucht. Selbst Bastler müssen schließlich kaum ständig etwas drucken. Bowyer widerspricht: Waschmaschinen würden schließlich auch nur fünf Prozent ihrer Lebenszeit tatsächlich genutzt. Und das habe gereicht, um aus dem jahrtausendealten Massengeschäft der privaten und gewerblichen Wäscherei eine Nischenbranche zu machen.

Wenn immer mehr Leute Ersatzteile oder kleine Dinge selbst herstellen könnten, werde es zunehmend unattraktiv für Firmen, diese zu produzieren - aus selbst drucken können werde selbst drucken müssen. Spätestens dann werden 3D-Drucker und entsprechende Dienstleistungen zur Normalität geworden sein.

Disclosure: Das Gespräch mit Adrian Bowyer fand während einer Veranstaltung von RS Components statt.

 Selbstreplikation

eye home zur Startseite
g0r3 29. Apr 2014

Bereits vorher gab es übrigens Telefone. So wie der Computer in seinen Anfangszeiten.

david_rieger 26. Apr 2014

Na, das war doch aber die letzten hundert Jahre so. Hat niemanden gejuckt. Heute läuft...

twogra 24. Apr 2014

Du musst dir ja keinen Kaufen ;) Ich habe Gestern irgendwo was von einen neuem Vermittler...

Yes!Yes!Yes! 24. Apr 2014

Ich habe ihn gelesen, um eine Antwort auf die Frage zu finden, wozu man denn so ein Teil...

m0bb 23. Apr 2014

Zum Thema S5/Smartphone... selbst Designte Rückseiten für diese wären auch was schönes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. Experis GmbH, Berlin
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren

  2. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  3. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  4. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  5. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  6. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  7. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  8. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  9. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  10. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Hmm vor 2-3 Monaten hieß es noch vor 2020...

    bombinho | 09:13

  2. Hier eine Entscheidungshilfe für alle

    Sysiphos | 09:12

  3. Re: Virustotal, hmm...

    Bouncy | 09:11

  4. Re: Mid-2012 Displayschäden

    dxp | 09:10

  5. Re: Melkmaschine

    NaruHina | 09:10


  1. 07:29

  2. 07:15

  3. 00:01

  4. 18:45

  5. 16:35

  6. 16:20

  7. 16:00

  8. 15:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel