Reportage PES 2014: Wenn der Fußballkommentator das Spiel nicht sieht

Wie kommentiert man eigentlich das Geschehen einer Fußballpartie, die erst noch stattfinden wird? Golem.de hat Wolff-Christoph Fuss und Hansi Küpper bei den Sprachaufnahmen für Pro Evolution Soccer 2014 ins Tonstudio begleitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Hansi Küpper und Wolff-Christoph Fuss
Hansi Küpper und Wolff-Christoph Fuss (Bild: Daniel Pook / Golem.de)

"Corinthians gegen Boca Juniors - das ist natürlich irgendwie auch Brasilien gegen Argentinien. Ein Spiel mit unheimlichem Zündstoff", spricht Hansi Küpper ins Headset-Mikrofon. Ganz so, wie er es von seinem Beruf als Fernsehkommentator gewohnt ist. Von Fußballteams ist allerdings weit und breit nichts zu sehen, weder auf den Monitoren noch beim Blick aus dem Fenster.

Inhalt:
  1. Reportage PES 2014: Wenn der Fußballkommentator das Spiel nicht sieht
  2. Bratwürstchen im Lizenzminenfeld
  3. 'Ich krieg 'nen Einwurf und du redest vom Eckball.'

Zusammen mit seinem Reporterkollegen Wolff-Christoph Fuss sitzt Küpper nicht etwa im Sportstadion, sondern im Aufnahmestudio von Globaloc in Berlin. Sie sprechen Tonschnipsel ein, aus denen später im PC- und Konsolenspiel Pro Evolution Soccer 2014 ein dynamischer Livekommentar zusammengesetzt werden soll.

Wolfgang Ebert von Konami dirigiert das Duo in der Sprecherkabine. Ob es gerade um bestimmte Teams, Wettbewerbe oder Modi gehen soll, entnimmt er einer Vorgabenliste der Pro-Evolution-Soccer-Entwickler aus Japan. Ein ausformuliertes Drehbuch für die beiden Sprecher gibt es nicht.

"Wir haben sogar darauf gedrängt, in all den Jahren, dass man sagt: möglichst wenig Script, wo wirklich abgelesen wird - und möglichst viel Freestyle. In dem Moment ist man ja relativ nah dran an dem, was wir im wahren Leben auch machen", erklärt Hansi Küpper. Sich passende Fußballszenen vor dem geistigen Auge vorzustellen, sei angesichts langjähriger Erfahrung als Fernsehkommentator keine große Hürde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Bratwürstchen im Lizenzminenfeld 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Hu5eL 22. Jul 2013

Früher war alles besser -.- Meine Erinnerung an frühere Kommentatoren (Fifa 96?) ständig...

b0x 17. Jul 2013

Ich bin mir nicht sicher unter was das alles liegt, aber bei Forza kann ich mit meinem...

Comet 17. Jul 2013

Es war eine Wespe und keine Biene.

flasherle 17. Jul 2013

naja ich finde die wiederholungen so was von nerivg, 5 mal im spiel der selbe spruch und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Künstliche Intelligenz
So funktioniert ChatGPT

Das mächtige Sprachmodell ChatGPT erzeugt Texte, die sich kaum von denen menschlicher Autoren unterscheiden lassen. Wir erklären die Technologie hinter dem Hype.
Ein Deep Dive von Helmut Linde

Künstliche Intelligenz: So funktioniert ChatGPT
Artikel
  1. Schwacher PC-Markt: Dell streicht mehr als 6.600 Stellen
    Schwacher PC-Markt
    Dell streicht mehr als 6.600 Stellen

    Laut einem internen Schreiben soll die Belegschaft um 5 Prozent reduziert werden. Ursache sei der schwächelnde PC-Markt.

  2. Linux-E-Learning-Paket zum halben Preis!
     
    Linux-E-Learning-Paket zum halben Preis!

    Linux-Profi werden mit dem 16-stündigen E-Learning-Paket der Golem Karrierewelt. Noch bis Ende Februar mit 50 Prozent Rabatt!*
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. i4: BMW lässt sich am Berg nicht updaten
    i4
    BMW lässt sich am Berg nicht updaten

    Die Besitzerin eines BMW i4 hat die Fehlermeldung entdeckt, ihr Parkplatz sei zu steil für ein Update der Bordsoftware.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM im Preisrutsch - neue Tiefstpreise! • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 329€ • Nur noch heute TV-Sale mit bis 77% Rabatt bei Otto • Lenovo Tab P11 Plus 249€ • MindStar: Intel Core i7 13700K 429€ • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /